Frage von fstxheatlh, 15

Morgens Niesanfälle, Schnupfen und Husten - was ist das?

Ich gehe sehr stark davon aus, dass es ein Hausstaubmilben Allergie ist. Werde auch bald einen Test machen im Januar.

Aber kann hier trotzdem jemand ein paar Erfahrungen einbringen? Jeden Morgen ist die Nase etwas zu. Ich huste eigentlich den ganzen Tag lang (eher räuspern). kein richtiges Raucherhusten ode rso.

Rauchen tu ich nur am Wochenende (mittlerweile auch nich mehr so wirklich).

Muss ich mir insgesamt Sorgen machen? Internetdiagnosen führen ja bei sowas immer direkt zu Aids oder Krebs...

Gruß!

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Tistitan, 11

Das könnte eine Milbenallergie sein oder auch z.B. Schimmelallergie? Ist deine Wohnung bzw. dein Schlafzimmer von Schimmel betroffen?

Kommentar von fstxheatlh ,

Vermutung lag tatsächlihc in der Wohnung meiner Eltern.

Bin vorsichtshalber umgezogen (Wollte eh umziehen) und hatte gestern meinen ersten Tag / Nacht in meiner neuen Wohnung.

Heute morgen allerdings wieder die Nase etwas zu.

Danke für die Antwort!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community