Frage von Sansibaer, 9.525

Montag Blutentnahme, wie lange sollte man keinen Alkohol trinken?

Wenn man Montags eine Blutentnahme hat, merkt der Arzt dann an den Blutergebnissen, wenn man am Wochenend etwas zu viel getrunken hat? Oder kann man das nicht mehr nachweisen?

Antwort
von Mahut, 9.318

Der Arzt wird wohl nicht die Promille messen, aber an den Leberwerten kann er es eventuell sehen.

Antwort
von rulamann, 9.403

Wenn du sonst nicht viel Alkohol trinkst, werden diese Werte keine große Abweichungen vorweisen. Wenn du laufend Alkohol trinken würdest dann könnten die Werte erhöht sein aber nicht wenn du nur dieses Wochenende einen über den Durst trinkst.

Alles Gute von rulamann

Antwort
von bobbys, 8.151

Wenn der Arzt die Leberwerte bestimmt, dann sieht er sehr wohl ob du Alkohol trinkst :-))),wenn du sonst nicht weiter krank bist.:)

LG Bobbys :)

Antwort
von True47, 8.612

Also Alkohol ist im Blut noch nach 5 Tagen nachzuweisen. Trinkst Du regelmäßig, nützt es auch nicht, wenn Du am Wochenende verzichtest. Die Werte spiegeln es wieder. Wegen irgendwas machst Du Dir Sorgen, kann mir denken worum es sich handelt. Lies mal meinen Tip über Alkohol.

Kommentar von rulamann ,
Kommentar von True47 ,

Danke hatte Link nicht reingestellt. Schön, dass Andere mitdenken.

Antwort
von Lizzkrueger, 7.431

Du darfst vor der Blutabnahme nicht mal essen, man muss nüchtern bleiben. Das hat schon seine Gründe. Ich denke einmal wirst du schon auf Alkohol verzichten können?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community