Frage von brido, 50

Mönchspfeffer (Agnus castus) D 4, Wirkung?

Gegen Gelbkörperschwäche, kann es sein dass die Libido damit gestört ist? Wäre in diesem Zusammenhang C 30 besser?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo brido,

Schau mal bitte hier:
Hormone Gynäkologie

Antwort
von Hooks, 38

Warum nimmst Du nicht ganz normal Möchspfeffer? Es git doch Präparate genug. Frauenmantel und Schafgarbe helfen auch.

Für vermehrte Libido brauchst Du allerdings Östrogene, in keimfähigen Brennesselsamen enthalten, in frischer Hefe, in Salbei, Holunder, Leionsamen, Sonnenblumenkernen...

Weiches Eigelb stupst allgemein die Hormone an, Vitamin D auch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten