Frage von ladyminion, 24

Mittelohrentzündung oder doch was anderes?

Hallo, ich habe so eine komisches gefühl im rechten ohr. ich war letzten montag beim ohrenarzt und der meinte das es ein bisschen viel ohrenschmalz war. er hatte es nicht ausgespült sondern mit seinem wattestäbchen sauber gemacht. entzündet war nichts, wie er sagte. danach war auch nichts. aber jetzt eine woche später habe ich wieder so ein komisches gefühl. auf mein rechtes ohr merke ich, als wenn da was wäre, höre auch ein bisschen leiser. schmerzen habe ich nicht, ist aber trotzdem ein bisschen unangenehm, weil ich halt merke das da was ist und ich ein bisschen leiser höre. habe ich jetzt eine mittelohrentzündung oder ist wieder was anderes? kann erst morgen zu meinem arzt gehen, weil er heute bei einer fortbildung ist. erkältet bin ich nicht, aber ich glaube das hat damit nichts zu tun. und kann sich so schnell eine entzündung bilden und der arzt konnte es letzte woche nicht sehen. bedanke mich im vorraus für die antworten

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo ladyminion,

Schau mal bitte hier:
Ohr HNO

Antwort
von gerdavh, 19

Du wirst noch immer einen Schmalzpfopf vor dem Gehörgang sitzen haben oder Du neigst zu Ohrenschmalz und es hat sich erneut Schmalz gebildet.

Eine Mittelohrentzündung tut höllisch weh, das würdest Du wissen, glaub mir das.

Mach Dir nochmal einen Termin beim HNO-Arzt, er soll mal spülen. lg Lilo

Kommentar von ladyminion ,

ja ich weiß wie das weh tut. mir kommt das nur so kmisch vor. vorallem jetzt zwischendurch geht es wieder. und im ohr dieses gefühl, wie soll ich es beschreiben, als wenn der schmerz gleich durchkommt, obwohl es das nicht ist. ich gehe morgen zum arzt nochmal und mal sehen was der sagt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community