Frage von dustywoman88, 46

mitesser-alarm?

habe jetzt gesehen das mein schatz durch das schwitzen jetzt total viele mitesser hat und fettige haut. gerade an den nasenflügeln und bissl stirn. hab gestern als er abends von der bierrunde kam, als er schlief (geht nur dann weil er sonst schreiend wegrennt) einiges an einer nasenseite ausgedrückt. da kam bei einmal drücken an ganz vielen stellen was raus. sieht heute auch schon viel viel besser aus. jetzt wollte ich gerne reinigungsmilch o.ä. für ihn kaufen oder bestellen. habt ihr erfahrungenwelche produkte gut sind und worauf man achten muss? ich hab da null ahnung weil ich selber ne extrem trockene haut hab durch die neurodermitis und mich nie mit dem thema pickel oder mitesser befassen musste.

dankeeeee

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von dinska, 46

Du solltest an deinem Schatz nicht herumdrücken, wenn er schläft. Es sind seine Mitesser und wenn es ihn stört, dann wird er was dagegen unternehmen. Kannst ihn höchstens mal darauf ansprechen und paar Tipps geben. Vor dem Ausdrücken sollte man unbedingt die Haut erwärmen, durch Dampfbad oder warme Auflagen. Ausdrücken immer mit einem Tuch und anschließend mit alkoholhaltigem Gesichtswasser abtupfen und Penatencreme darüber tupfen. Wenn er nicht darauf eingeht, lass es sein. Es wird sonst eure Beziehung belasten.

Kommentar von dustywoman88 ,

nö.ihn hat es nich gestört. hab es ihm ja heut früh gesagt. penatencreme? aber die ist viel zu fettig dann stopf ich die poren direkt wieder zu. hab anschließend mit octenisept desinfiziert. und warm war die haut ja eh, durch den alkohl wird ja alles erweitert und warm ;) aber wir werden heute ein meersalzpeeling bei ihm machen und vorher n leichtes dampfbad.

Antwort
von Mahut, 43

Ich habe Microfaser Cosmetik Tücher, damit reibe ich mein Gesicht so alle 2 Tage ab, seitdem habe ich keine Mitesser mehr, man wendet sie einfach feucht ohne Seife an, die reinigen sehr gut die Haut.

probiert es mal aus.

Antwort
von LilaLilie, 42

Hallo,

versuch es doch mal mit einer elektrischen Gesichtsreinigungsbürste. Diese verfeinern das Hautbild um einiges und sind gerade bei Mitessern und unreiner Haut förderlich. Auf http://www.gesichtsreinigungsbuerste.org/ wird ganz gut beschrieben wann sich diese Bürsten eignen und was man beachten sollte.

Liebe Grüße

Antwort
von pferdezahn, 31

Pickel, Mitesser oder Akne ist eine Ausscheidungskrankheit, genauso wie uebermaessiges schwitzen, und entsteht meist durch Unreinheiten im Koerper durch Uebersaeuerung, die der Koerper durch die Haut ausscheidet. Hilfreich dagegen ist eine vermehrte basenbildende Ernaehrung (natuerliche, unbehandelte Nahrungsmittel wie frisches Obst und Gemuese). Dein Schatz sollte Mal Getreideprodukte (Mehl- und Teigwaren - Brot, Kuchen, Backwaren) und vor allem Zucker meiden oder wenigstens reduzieren.

Kommentar von dustywoman88 ,

stimmt nicht. mein freund ist nicht übersäuert. wir essen wegen meiner glutenintoleranz überwiegend glutenfrei. und viel zucker essen wir auch nicht, zumal mein freund nur stilles wasser trinkt.

Kommentar von pferdezahn ,

Fast jeder Mensch (ausser einige Naturvoelker) ist uebersaeuert. Dein Freund waere nicht uebersaeuert, wenn er sich ueberwiegend (70-75%) von Rohkost ernaehren wuerde. Eine Uebersaeuerung hat mit Gluten oder glutenfrei nichts zu tun. Auch deine Neurodermitis, Schuppenflechte und andere Hautkrankheiten sind eine Uebersaeuerung. Google Mal danach.

Kommentar von dustywoman88 ,

laut übersäurungstest bei unserem arzt ist er nicht übersäuert. haben letztens wegen was andrem testen lassen.

Kommentar von dustywoman88 ,

ahja und zum thema neurodermitis und die ursache solltest du dich nochmal schlau machen.

Kommentar von pferdezahn ,

ahja, ich glaube eher, dass Du dich Mal zum Thema Neurodermitis schlau machen solltest. - http://www.heilpraxisnet.de/symptome/uebersaeuerung-des-koerpers.html

Kommentar von Zweimal ,

Ach, was Heilpraktiker etc. so unter "Übersäuerung" verstehen...

Kommentar von pferdezahn ,

Die Hauptsache ist, dass Du was davon verstehst.

Kommentar von pferdezahn ,

@dustywoman88, mit einem guten Gefuehl habe ich wahrgenommen, dass Du meine Antworten doch noch positiv gefunden hast. Aus meinem Bekanntenkreis kenne ich einige Neurodermitiker, denen kein Arzt helfen konnte, und sich durch eine Umstellung ihrer Ernaehrung selbst geholfen haben. Aerzte koennen nur Medikamente verschreiben, (gegen Neurodermitis oder Schuppenflechte gibt es kein sicheres Medikament, und ausserdem ist auch die Pharmalobby gar nicht daran interessiert), oder hat dir schon einmal ein Arzt geraten, deine Ernaehrung zu aendern? So musst Du leider selbst experimentieren, im Bezug auf Nahrungsmittel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community