Frage von ca0404, 85

Mit T Shirt ins Wasser gehen?

Ich muss demnächst zur Reha wegen Hüftkopfnekrose. Muss man da an Wassertherapien teilnehmen, auch wenn man zu dick ist oder kann man evtl. auch mit T Shirt ins Wasser?

Antwort
von StephanZehnt, 85

Natürlich sollte man da an den Wassertherapien teilnehmen.Dies Wassergymnastik ist absolut sinnvoll weil im Wasser das Gewicht auf die Gelenke deutlich niedriger ist als außerhalb des Wassers.

So das man Gymnastik machen kann die ansonsten deutlich Schmerzvoller wären. Es geht um Deine Gesundheit Du solltest möglichst an allen Therapien teilnehmen.

Ob Du dabei ein T-Shirt an hast ist dabei zweitrangig.

Stephan

Kommentar von ca0404 ,

Wie soll ich das machen, ohne zu fragen mit Shirt rein?

Kommentar von kreuzkampus ,

Kein Therapeut wird Dir sagen, dass Du das T-Shirt ausziehen sollst. Aber, mal was Anderes: 1. Spätestens, wenn Du am Beckenrand stehst, siehst Du Deine "Leidensgenossen"; 2. Wenn Du mit Shirt reingehst, wirst Du sehr schnell merken, wie bescheuert das aussieht; spätestens wenn es beim Rausgehen am Körper klebt.

Ich kann Dir Dein Peinlichkeitsgefühl nicht nehmen, kann Dir aber sagen, dass es Dir besser gehen wird, wenn Du mit Deiner Figur selbstbewusst umgehst und mit einem fröhlichen "Hallo" in die Halle kommst. Guten Erfolg bezüglich Deiner  Nekrose, denn darum geht es wirklich. Alles Andere kann Dir an Deinem ( wahrscheinlich auch dicken) Po vorbeigehen (ernst gemeinter Spaß).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten