Frage von anarchy19018, 18

Mit Brille schielen?

Hey,

ich habe folgendes Problem:

als Kind habe ich stark geschielt und hatte auch eine Operation, die das Schielen allerdings nicht beseitigen konnte. Das ging auch bis vor einigen Monaten so und ich habe auch eine Brille getragen, mit der ich, meiner Meinung nach, nicht geschielt habe. Jetzt hat sich das ganze aber umgedreht, d.h. ich schiele mit Brille und ohne Brille scheinen meine Augen relativ gerade zu stehen. Ich habe auch noch eine Hornhautverkrümmung und bin weitsichtig (~ +4 Dioptrien).

An sich finde ich das ganze nicht dramatisch, da ich seit etwa 2 Monaten eh selten eine Brille trage, weil ich ohne Brille genauso gut wie mit sehe, aber mich würde trotzdem mal interessieren woran das liegt und ob ich dagegen etwas tun sollte.

Vielen Dank und liebe Grüße!

Antwort
von Tigerkater, 13

Diese Frage kann Dir wirklich nur ein versierter Augenarzt beantworten !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community