Frage von Donata36, 10

Mit 90 noch mit dem Insulinspritzen beginnen?

Bei meiner Oma, die gerade 90 geworden ist und für ihr alter zwar fit, aber eben trotzdem nicht mehr die Jüngste ist, wurde vor kurzen ein Altersdiabetes fetsgestellt. Sie ist jetzt im Krankenhaus um richtig eingestellt zu werden. Wir dachten eigentlich sie könne Zuckertabletten nehmen, aber der Arzt in der Klinik meinte nun, sie müsste wahrscheinlich Insulin spritzen. Macht das denn mit neunzig überhaupt noch Sinn? Wir haben Angst, dass meine Oma damit überfordert sein wird!

Antwort
von elliellen, 8

Hallo! Warum sollte das keinen Sinn machen? Wie du schon sagtest, deine Oma ist doch noch fit und das gilt heute für sehr viele Senioren. Beim Alter kommt es ja nicht auf die Zahl an, sondern wie der Mensch sich fühlt. Mit 90 werden heute viele Senioren noch erfolgreich an der Hüfte operiert und stecken das locker weg, andere beginnen im Internet zu chatten. Dann wird deine Oma das mit dem Spritzen auch hinbekommen.

Übrigens habe ich letztens in einer Zeitschrift über eine 90jährige gelesen, die begann ein Studium an der Uni.

Heute sind die Senioren eine ganz andere Generation als damals, das klappt schon, ihr könnt ihr am Anfang ja helfen und Mut machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community