Frage von Pulsi, 21

Mir schlafen dauernd die Finger ein.

Ein Karpaltunnels. ist es nicht. BWS auf Röntgenbild ist auch in Ordnung. WAs kann dahinterstecken. Wer kann mir helfen. Vielen Dank im voraus , Pulsi

Antwort
von bobbys, 13

Hallo Pulsi,

es können mehrere Ursachen in Frage kommen z.B Muskelverspannungen der HWS, Diabetes mellitus, Durchblutungsstörungen, Polyneuropathien, Ulnarissyndrom, Psyche,Vit.12 Mangel uam. Du solltest zu einem Neurologen gehen und auch zu einem Facharzt für Gefäße.

LG bobbys

Kommentar von Pulsi ,

Hallo bobbys

Vielen Dank. Beim Neurologen war ich schon mehrfach. Aber die haben anscheinend kein grosses Interesse an K.-patienten. Das andere werde ich mal abschecken. L.G. Pulsie

Kommentar von bobbys ,

Bitte sehr,bleib dran und lass dich nicht abwimmeln ,es gibt eine Ursache dafür:) LG

Antwort
von sweatheart, 11

Was sagt denn dein Hausarzt? Den würde ich mal fragen und dich dann gründlich durchchecken lassen!

Antwort
von waldmensch, 10

Das können Durchblutungsstörungen sein. Versuche es mal mit Wechselbädern zum Anfang und lasse das mal Internistisch abchecken.

Gute Besserung Waldmensch

Kommentar von Pulsi ,

Hallo Waldmensch Was hat ein Internist mit einschlafenden Händen zu tun?

Antwort
von Schnuffi, 10

War die HWS auf dem Röntgenbild nicht zusehen?

Wenn es kein Karpaltunnelsyndrom ist, wird sicherlich die HWS dahinterstecken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community