Frage von jasi90, 387

MInipille Damara trotzdem Periode

Hallo zusammen, ich nehme seit 2 Monaten (2 Blister) die Minipille Damara (Langzeitpille). Sie wurde mir von meiner FA empfohlen da ich meine Periode sehr stark und mit Belastenden Schmerzen hatte, mit dem Zyklus (vor der Pille) hatte ich keine Probleme die Regel kam meistens zuverlässig. So nun zu meinem Problem, das alles fing vor ca. 20 Tagen an...plötzliche Schmierblutung aber dabei dachte ich mir noch nichts weil es ja bekannt ist das am Anfang einer Langzeitpille Schmierblutungen auftreten. Nach ca. 7 Tagen Schmierblutung bekam ich meiner Periode sehr Stark für ca. 4 Tage danach wieder schwächer (Schmierblutung), jetzt sind sie wieder Stärker geworden, dies geht nun seit über 20 Tagen und ich würde gerne wieder ohne diese Beschwerden sein. Kann mir jemand helfen oder einen Tipp geben? Meine FA hat lange Wartezeiten auch wenn man sagt es ist dringend und ich möchte nur ungern nach einem neuen FA schauen! Danke schon mal :)

Antwort
von balkonien, 387

Du solltest auf jeden Fall einen Frauenarzt aufsuchen. Entweder setzt du dich morgens mit einem guten Buch und Wartezeit ins Wartezimmer deines Frauenarztes oder du überlegst doch zu einem anderen zu gehen. Wenn man eine neue Pille nimmt, kann es schon sein, dass es etwas braucht, bis der Körper sich an die neuen Hormone gewöhnt hat. Bei so langfristigen Blutungen würde ich an deiner Stelle aber doch Rücksprache mit dem Arzt halten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community