Frage von ambiente 14.01.2010

Mineralwasser = ungesund?

  • Antwort von Auskunft 15.01.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Wenn Du aufgrund der o.a. (Werbungs-) Aussagen, zu denen Maramia das einzig richtige Wort schon gesagt hat, darüber nachdenkst, die Osmose-Anlage zu kaufen, dann hat die Werbung ja ihren Zweck erfüllt, Dir das Geld aus der Tache zu ziehen.

    Ob man Wasser mit oder ohne Kohlensäure trinkt, bleibt Geschmacksache und hat keine Auswirkung auf die Gesundheit.

  • Antwort von Lena101 14.01.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Wenn wir uns gesund ernähren, bekommen wir die notwendigen Mineralien mit unserer Nahrung und brauchen kein Mineralwasser. Gutes Quellwasser ohne Kohlensäure ist immer noch die erste Wahl.Und man kann sich das Kistenschleppen sparen.

  • Antwort von muflonschaf 14.01.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Ich glaube das unser "altbewertes" Leitungswasser immer noch am besten ist! Wenn es sogar noch gefiltert ist, ist das perfekt!

    Hier hab ich eine gute Seite für dich, die zeigt, dass die Kohlensäure schädlich für uns ist: http://www.wahrheitssuche.org/mineralwasser.html

  • Antwort von Maramia 14.01.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Blödsinn! Jeden Tag mindestens 2-3 Liter trinken - das empfiehlt jeder Arzt und jeder, der abnehmen will! Viele Grüße von Maramia

  • Antwort von Neonlampen 16.01.2010

    Mineralwasser unterliegt zwar der Mineralwasserverordnung. Diese weicht jedoch von der bestehenden Trinkwasserverordnung erheblich ab. Das Mineralwasser wird in einem wesentlich geringeren Umfang kontrolliert (so sind z.B. Untersuchungen auf Pestizide und Nitrat gar nicht vorgeschrieben) und es sind bei Mineralwässern zum Teil wesentlich höhere Grenzwerte als bei Trinkwasser erlaubt.

    Trinkwasser darf höchstens 10µg/Liter Blei und Arsen enthalten, während Mineralwasser bis 50µg Arsen und 40 µg Blei pro Liter enthalten darf. Es wird leider immer noch oft belastetes Trinkwasser für die Zubereitung von Getränken (Kaffee, Tee, Säfte) und als Kochwasser verwendet.

Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!