Frage von maskeschwarz77, 8

Mich interessiert das Thema , kognitive Störung, was versteht man darunter und wie können diese Übungen , z,B. Gehirntraining für kognitive Störungen helfen?

Antwort
von DrPille, 2

KS bezeichnet eine Beeinträchtigung der Denkleistung, die über das nach Alter und Bildung des Betroffenen Normale hinausgeht, jedoch im Alltag nicht unbedingt eine wesentliche Behinderung darstellt. 

Die Denkleistung kannst du durch denkende Tätigkeiten z.B. im Job, Lesen, Lösen von Kreuzworträtseln oder Sudokus, verschärfen. Geschwächt wird die Denkleistung durch Computerspiele oder Fernsehschauen.

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community