Frage von MagnusBeele, 105

Messer Stich und Kein Tetanus!!!

Hallo!

Hab mir heute aus eigener Dummheit ein Kampfmesser in den Oberschenkel gerammt. Hat stark geblutet usw. Bin dirket ins Krankenhaus. der Arzt fragte ob ich gegen Tetanus geimpft sei, ich wusste es nicht. Er fing an die Wunde zu reinigen und sagte dass ich in den nächsten Tagen beim Hausarzt fragen sollte. Hab eben mein Impfbuch herausgekramt und gesehen dass meine letzte Impfung 2003 war. Also schon etwas zurück. Ist die Impfung noch aktuell? Ich habe mir gerade etwas über Tetanus durchgelesen und jetzt habe ich wirklich Angst.

Mein Oberschenkel tut höllisch weh. Der Arzt hat die beiden Wundränder zusammen "Geklebt" mit so weißen streifen und einer Flüßigkeit.

Bitte antwortet, und kommentare wie "Du idiot geh zum arzt" könnt ihr euch sparen. Ich brauche nur jetzt Gewissheit ob es ein Drama ist.

Ich werde morgen zum Arzt gehen.

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von dinska, 96

Eine Tetanusspritze hält 10 Jahre, dann muss man sie erneuern. Du musst also eine neue bekommen. Mir ist aber nicht ganz klar, warum dir der Doktor nicht gleich eine verpasst hat. Ich bin vor längerer Zeit mal beim Baden in einen Scherben getreten und der Arzt hat mich auch gefragt, weil ich es ebenfalls nicht wusste, bekam ich gleich auf der Stelle eine. Später stellte sich heraus, dass mein Schutz noch für ein paar Jahre gehalten hätte. Ein Drama ist es sicherlich nicht, aber lass dir das nächste Mal gleich eine geben, wenn du dich nicht mehr erinnern kannst oder sieh vorher nach.

Antwort
von Mahut, 84

Du brachst keine Angst haben, die Tetanus Impfung soll alle 10 Jahre aufgefrischt werden, wenn du es jetzt machst ist es ausreichend. Gute Besserung

Antwort
von bobbys, 81

Hallo,

du solltest jetzt zum Hausarzt gehen und deinen Tetanusschutz auffrischen lassen.Du brauchst keine Angst zu haben ,falls Du doch bedenken hast,kannst du ja wenn du beim Hausarzt noch mal nach fragen zur Beruhigung.

LG bobbys

Antwort
von rulamann, 76

Deine Impfung ist zwar nicht mehr aktuell, jedoch würde ich mich hier jetzt keine große Gedanken machen, du hättest dich in 2013 normal wieder impfen lassen sollen, du kannst es jetzt aber nachholen bei deinem Hausarzt.

Gruß rulamann

Antwort
von AvaAdore, 73

im normalfall wird IMMER eine impfung gemacht, sobald der patient nicht nachweisen kann, dass er einen aktuellen impfschutz hat. da versteh ich den behandelnden arzt nicht.

aber grundsätzlich brauchst du nichts zu befürchten, deine impfung dürfte noch ok sein, sollte aber baldmöglichst aufgefrischt werden.

ich bezweifle übrigens, dass die wundschmerzen was mit tetanus zutun haben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten