Frage von jennyjo, 37

Menstruation trotz Pilleneinnahme?

Hallo,

ich hätte mal eine Frage Ich nehme seid ca. 2 Monaten die Pille Asumate 20. Davor hatte ich Evaluna 30 mit der ich top zufrieden war. Doch jetzt habe ich bei der Asumate trotz Einnahme die Menstruation. Normalerweise kann man die Pille doch während der Blutung einnehmen, sodass die Blutung ausbleibt. Bei der Evaluna war das kein Problem. Ist das normal das ich trotz der Einnahme die Blutung bekomme?

Schonmal danke für die Antworten:)

Antwort
von DerGast, 29

Du bekommst mit der Pille keine Menstruation mehr. Du hast ja keinen natürlichen Zyklus mehr.

Zwischenblutungen sind eine normale Nebenwirkung.

Wieso wurde denn gewechselt, wenn du so top zufrieden warst?!

Kommentar von jennyjo ,

Meine  Ärztin und die Apothekerin meinten, dass es die Pille für einen bestimmten Zeitraum nicht mehr gibt. Wie lange weiß man nicht. Deshalb habe ich die Asumate bekommen, da diese den selben Wirkstoff haben soll. Mit der Pille habe ich leider nur Probleme. Ich habe sehr häufig Kopfschmerzen und mir ist sehr oft übel. Habe am 27. einen Termin beim Frauenarzt, weil ich meine alte Pille haben möchte oder eine neue, falls es die immer noch nicht gibt.

Kommentar von DerGast ,

Keine Ahnung, wieso du dir das einfach so erzählen lässt:

https://www.shop-apotheke.com/search.htm?i=1&q=Evaluna+30

Und ja, es sind zwar die gleichen Hormone, allerdings anders dosiert. 30 vs. 20 Milligramm. Keine Ahnung, ob das nur ein Fehler der Ärztin war.

https://www.deutschesapothekenportal.de/fileadmin/user_upload/download/poster/da...

Antwort
von jennyjo, 11

Oh sorry, 

Hm komisch, ich werde auf jeden Fall nochmal nachfragen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community