Frage von jenny557, 15

Mein Kind Kaut nicht richtig

Hallo..

Ich habe eine kleine Tochter im alter von 1jahr und 1woche,! Sie nimmt alles in den mund was sie eig nicht soll.. und wenn wir dann Mittag oder Abendbrot zusammen machen da verweigert sie regelrecht das essen was sie kauen muss wie zb Brot, Keks und alles ... Nachmittag ist sie locker ne Kinderschokolade weg aber dann hört es auch schon wieder auf. ich weis mir echt nicht mehr zu helfen.! den Kinderarzt haben wir auch schon gefragt er meinte, das Kind wird sich das nehmen was sie brauch und wird das kauen nach einiger zeit Lernen. doch ich sehe da kein fortschritt.. ich setze mich mit ihr hin und zeige ihr wie das kauen geht doch sie steckt mir dann das Brot direkt in den mund.! ich weis mir echt nicht mehr zu helfen wie ich ihr das essen schmackhaft machen kann

Antwort
von evistie, 15

Vielleicht ist Deine Kleine ja wirklich in dieser Beziehung ein Spätentwickler, denn "alles in den Mund nehmen" geht eigentlich dem Kauen lernen voraus. Wieviel Zähne hat sie denn schon?

Meine persönliche Meinung ist, dass Deine Kleine ein ganz schlaues kleines Mädchen ist, welches erfolgreich gelernt hat, dass

  • Kinderschokolade leichter gekaut werden kann und dabei noch besser schmeckt als ein Keks,

  • die Mama sich mit mir viel länger und intensiver beschäftigt, wenn ich beim Essen herumkaspere, statt an dem drögen Brot herumzukauen,

  • die Mama dabei so lustige Gesichter schneidet, und wenn ich dann ihr das olle Brot in den Mund schiebe, auf das ich so gar keinen Bock habe, krieg ich vielleicht sogar noch eine weitere Kinderschoki, damit ich bloß nicht verhungere... :o)

Mein Rat: unermüdlich weiter "Kaubares" anbieten, aber kein Theater mehr drum machen. Schoki gibt's erst nach den Mahlzeiten, nicht vorher und nicht anstatt. Wenn sie so schlau ist, wie ich denke, wird sie bald lernen, dass nun "Schluss mit lustig" ist und Brot mit was drauf auch gut schmeckt, wenn man Hunger hat.

Ich schlage vor, Deine nächsten derartigen Fragen lieber in Foren zu stellen, wo speziell Mütter ihre Erfahrungen austauschen. Hier geht es mehr um Gesundheit allgemein.

Kommentar von jenny557 ,

Ok danke dir..

bin nur neu hier und kenne mich da net so gut aus.!? aber danke für deinen Tipps..

sie bekommt eig meist nur nachmittag mal den kleinen schokoriegel.! aber sonst versuche ich ihr jeden tag aufs neue ihr Brot usw anzubieten! Aber deine Tipps hören sich gut an und werde es mal umsetzen! danke dir

Kommentar von walesca ,
Wenn sie so schlau ist, wie ich denke, wird sie bald lernen, dass nun "Schluss mit lustig" ist und Brot mit was drauf auch gut schmeckt, wenn man Hunger hat.

Liebe evistie, da hast Du mir wirklich aus der Seele gesprochen. Genau den gleichen Gedanken hatte ich auch, als ich die Frage gelesen habe. Dafür ein extra-DH!!! LG

Antwort
von Kuchenprinz, 12

Hey.

Bleib am Ball ;) Versuch ihr vllt keine Schokolade oder breiartigen Essen anzubieten, sonder nur noch Kekse und Brot. Beim Brot vllt nich unbedingt das Randstück und einfach dünnere Scheiben, dass sie sich leichter tut.

Antwort
von doktorhans, 11

Nichts zwischen den Mahlzeiten geben, und zum Essen Weiches, was nicht gekaut werden muss, und allmählich immer Festeres!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community