Frage von metronom25, 108

Mein Augenlicht verschwindet zeitweise

Seit einigen Jahren habe ich Probleme mit meinen Augen. Mehrmals am Tag habe ich das Problem, das mein Augenlicht verschwindet, ich werde vorrübergehend blind oder habe einen Schleier vor den Augen. Wenn ich meinen Kopf dann von rechts nach links oder umgekehrt bewege, dann knackt es in der Halswirbelsäule und ich kann wieder klar sehen. Mehrere Untersuchungen beim Augenarzt blieben ohne Befund. Grauer und Grüner Star wurden ausgeschlossen. Auch eine Lymphdrüsenuntersuchung war OB. Was kann hier die Ursache sein, wer hat Erfahrungen dahingehend ???????

Antwort
von Sandra0803, 3

Hallo,

Deine Frage ist zwar schon eine Zeit her, aber hast du inzwischen "etwas gefunden"?

Habe ein ähnliches Problem wie Du beschrieben hast und kein Arzt findet etwas. Bei mir ist, immer wenn ich den Kopf in eine bestimmte Position bringe, das Augenlicht auf dem rechten Auge für ein paar Minuten weg oder ich sehe stark verschleiert. Sämtliche Untersuchungen OB....

Viele Grüße

Sandra

Antwort
von Lilliana, 94

Das klingt ja echt seltsam. Spontan würde mir nur einfallen, dass es sich vielleicht um einen Tumor handeln könnte (ohne dich jetzt unnötig beunruhigen zu wollen). Oder eine Nervenstörung (die ja auch eine Ursache haben muss).

Geh doch mal zu einem Neurologen. Eine andere Idee habe ich jetzt auch nicht, nachdem du ja beim Augenarzt offensichtlich schon alles durchgecheckt hast.

Doch, eine Idee habe ich noch: evt. ist ja deine Nackenmuskulatur extrem verspannt. Ich weiß, dass dadurch starke Kopfschmerzen und Tinnitus ausgelöst werden können. Vielleicht gilt das ja auch für Sehstörungen. Hier würden gezielte Entspannungsübungen und Massagen schnell eine Besserung bringen (gibt dafür einige Anleitungen im Netz oder als Buch). Das könntest du ja leicht ausprobieren.

Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Glück bei der Ursachensuche - und gute Besserung!

Antwort
von gerdavh, 86

Hallo, da könnte bei Dir ein Nerv eingeklemmt sein, zumindest zeitweise. Du schreibst ja selbst, dass an zuweilen in der Halswirbelsäule knackt, wenn Du Deinen Kopf bewegst. Der Augenarzt ist hier nicht der richtige Ansprechpartner für Dich. Du solltest zu einem Osteopathen oder zu einem Chiropraktiker gehen. Gute Besserung. Gerda

Kommentar von gerdavh ,

Mir ist eben noch ein Gedanke gekommen. Es könnten auch starke Blutdruckschwankungen dahinter stehen, Hast Du Kreislaufstörungen? Ein Freund meines Sohnes hat das auch zuweilen, dass ihm zuweilen ohne Vorwarnung völlig schwar vor Augen wird und er nichts mehr sieht. Die Ursache dafür ist bei ihm ein viel zu niedriger Blutdruck.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten