Frage von Denji, 357

Mehrfarbige Augen (3-4) möglich?

Hy, ich habe in meinem rechten und linken Auge verschiedene Augenfarben. Laut Wikipedia gibt es jedoch nur partielle Heterochromie bei welcher ein klar abgegrenzter Abschnitt anders gefärbt ist, die gewöhnliche bei der jedes Auge eine Farbe besitzt und Heterochromie iridis, bei welcher sich eine Farbe hineinmischt (ohne klare Abgrenzungen).

Nun zu meinem linken Auge. Klare Heterochromie iridis, wobei der innere Ring braun ist, außen hingegen blau UND grün vermischt sind. Abgrenzungen sind kaum zu setzen, da alles flüssig ineinander übergeht. Was auch hervorzuheben wäre, ist, dass der braune Ring rechts "heller" ist. Mein rechtes Auge: Innen braun. Links-unten jedoch partiell grau und rechts-unten partiell blau. In den Zwischenräumen mischt sich das blau mit etwas grün.

Zusammengefasst besitze ich vier verschiedene Augenfarben, von denen sich eine nur im rechten Auge befindet. WIE kann das sein?!

(Falls es relevant ist: Ich bin leicht kurzsichtig, 17 Jahre alt und war kürzlich erst beim Augenarzt. Damals wusste ich allerdings noch nicht von meinen Augen, ich hab immer nur das eher markantere Grün als meine Augenfarbe angesehen. Kein Arzt hatte bisher etwas diesbezüglich erwähnt. Das Grau in meinem rechten Auge ist einer Freundin aufgefallen, den Rest hab ich die letzten paar Wochen über entdeckt.)

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Mahut, 303

Es gibt eine Fernsehmoderatorin, die hat das eine Auge blau und das andere Auge ist braun, du siehst das es das gibt.Außerdem ist die Musterung der Iris, im linken und rechten Auge unterschiedlich,

Antwort
von CoUnDa, 59

Ich habe in beiden Augen Primär blau und hier und da grün, welches in Türkis übergeht, zudem habe ich um der Pupille eine braune Umrandung und schwarze pigmente vereinzelt. Dazu muss ich sagen, dass ich eine sehr hohe sehschärfe habe und der Arzt mir als Kind sagte, dass dies nach und nach schlechter werden würde. Durch meine täglichen Erfahrungen, merke ich aber, dass ich immer besser sehe(obwohl ich sowieso schon null dioptrin) habe also kein Brillenträger. Ich liebe meine Augen und ich bewundere jeden, der auch so unglaubliche Augenfarben hat 👌🏼✌🏼️😊

Antwort
von respondera, 342

Wenn du kürzlich beim Augenarzt warst, hätte dieser ja eine mögliche Krankheit sehen müssen. Verschiedenfarbige Augen, auch mit Musterung, sind grundsätzlich eine Farbvariante, wie auch mehrfarbige Haare. Wenn es dich sehr interessiert, kannst du ja eine Irisdiagnose machen lassen. Dabei erkennt ein speziell geschulter Arzt an der Iris, ob Krankheiten vorliegen.

Antwort
von Winherby, 241

Ja, und jetzt?

Ich kann weder ein Problem, noch eine Erkrankung erkennen.

Deine Frage, ob dies (4 Farben) möglich sei, hast Du doch selbst im Text beantwortet. Schau nochmal genau in den Spiegel, dort hast Du es doch selbst entdeckt.

Ich stelle mir Deine Augen sehr interessant vor, aber ich sehe Dein Problem nicht, weswegen Du Dich hier meldest.

Augenfarben werden vererbt, manchmal gibt es aber Mutationen, das ist halt so. LG

Kommentar von Drebbla ,

Das Problem ist die Angst einer potentiellen Krankheit oder (auf eine schlechte Art) eine ungewöhnliche Musterung. 

Ich wollte nachfragen, ob es solche Fälle öfters gibt oder ob es einfach eine neue Mutation ist, bin aber wohl in der Fragestellung zu sehr davon abgekommen, entschuldige dafür und danke für deine Antwort!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community