Frage von thommy6, 825

mehrere Muttermale entfernen lassen

hallo! Ich möchte mir gern einige Muttermale am Oberkörper entfernen lassen. Es sind sehr viele kleine und mittelgroße (ca. 25) verteilt. War schon beim Hautarzt also es sind keine schlechten Muttermale also ist das rein Kosmetisch für mich. Jetzt meine Frage zu wem geh ich da am besten weil mein Hautarzt entfernt nur gefährliche Muttermale. Hab schon im internet gelesen das man sowas Lasern kann, aber möchte danach auch keine Narben oder weiße Flecken haben. Wie groß ist die Chance das die Muttermale wieder auftauchen und was würde sowas kosten?? Sind dafür mehrere Sitzungen nötig oder geht das auf einmal (wäre mir lieber) Gibt es da noch andere möglichkeiten?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von gerdavh, 825

Hallo thommy6, die Entfernung eines Muttermales kostet zwischen 75 und 120 €, je nach Institut. Willst Du das wirklich bezahlen? Es könnte durchaus sein, dass nach einiger Zeit neue Muttermale an anderer Stelle auftreten. Die entsprechenden Schönheitsinstitute versprechen alle, dass bei Lasern keine Narben zurückbleiben. Ich selbst habe da keine Erfahrungswerte, da müsstest Du Dich mal in Deiner nahen Umgebung selbst umschauen. Da Muttermale eine völlig harmose Angelegenheit sind, gibt es keine Alternative - nur bei bedenklichen Hautveränderungen wir chirurgisch entfernt - das trifft ja bei Dir nicht zu und dann hättest Du mit Sicherheit Narben. Vielleicht kannst Du auch einfach Deine Muttermale akzeptieren? Solche Laserbehandlungen sind, wie gesagt, sehr teuer. Grüße Gerda

Antwort
von forsythie, 772

Also ich habe übrigens über 400 Muttermale...mir werden zwar auch jährlich welche rausoperiert, aber zweimal habe ich schon lasern lassen. Ist zwei Jahre her und es ist nichts wiedergekommen, man sieht an den Stellen nichts. Bei mir hat es 40 Euro je Mal gekostet. Hat meine Hautärztin gemacht. Ruf einfach einige Hautärzte an, mind. die Hälfte davon lasert auch. Aber ob man sich bei nur 25 Muttermalen schon welche wegmachen soll? Dann hätte ich viel zu tun ;-)

Antwort
von Appendix, 712

Es bleiben oftmals hässliche narben. Muttermale sind etwas natürliches und können auch zur persönlichen Schönheit beitragen. besser wäre du würdest dich mit deinem Körper anfreunden anstatt ihn "umzubauen".

Antwort
von DrDelventhal, 666

Am besten ist wirklich, die Muttermale zu akzeptieren, wenn sie harmlos sind.

Eine Operation hinterlässt immer eine Narbe, mit Laser habe ich bei Muttermalen keine Erfahrung. Der Tausch Narbe gegen Muttermal ist nicht so super, bedenkt man das Narben z.B. in bei Sonne meistens bleich bleiben. Dann hätte man im Sommer dunkle gegen helle Flecken getauscht. ;-)

Daher mein Rat, lieber die harmlosen, ungefährlichen Muttermale akzeptieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community