Frage von Jacksoncage, 195

MEF 75,50,25 beim Lufu-Test zu gering, wie trainieren ?

Hi,

ich habe eine Frage. Beim Lufu Test für die Einstellung bei der Polizei habe ich Abweichungen bei den og Werten:

MEF 25 - 1,02 (48%) MEF 50 - 2,48 (54%) MEF 75 - 4,83 (76%) MMEF - 2,16 (54%) PEF - 9,44 (128%)

Ich habe jetzt noch drei weitere Tests, am 26.03. am 26.03 und am 31.03. eine davon MUSS ich bestehen, sonst kann ich den Job vergessen.

Kann mir jemand sagen, wie ich trainieren kann, damit sich diese Werte bessern ?

Ich bin 32 Jahre alt und habe am 01.01.2013 aufgehört zu rauchen. Ich spiele 3 mal die Woche Fussball und pfeife nocha ls Schiedsrichter, habe merklich also keine Abweichungen.

Es wäre toll könnte mir jemand helfen und mich bei meinem Traum unterstützen.

Danke Euch.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von StephanZehnt, 187

Hallo J..,

Du hast einiges geschrieben aber wenn man solche Werte zuordnen möchte braucht man schon das Alter (w/m) und solche Kleinigkeiten.  


http://www.megru.uzh.ch/jaros\_diss/vorwissen-main\_3.php

Also Deine Werte weichen schon ein gutes Stück ab  Nun gibt es sogenannte Inspiratorische Trainer z.B.  Atemtrainer Tri-Ball  oder Lungentrainer SMILE  für 15 -19 €  (z.B. bei Lungentrainer.de)

Keine Ahnung ob man z.B. dies irgendwie beim Frühsport mit einbaut. odgl. mitunter wird so etwas sogar verschrieben. Ob Du das allerdings schaffst in der kurzen Zeit etwas zu verbessern?  

Die Ursache wird wahrscheinlich mit dem Rauchen zusammenhängen! Nun denn viel Erfolg bei welchen Beruf auch immer.

VG Stephan




Kommentar von StephanZehnt ,

Diie Werte einer 31 J. Frau  (ist / soll / %)

-   VC IN (L) 3,66 / 4,33 / 118,1 %

-  FVC (L) 3,61 / 4,21 / 116,5 %

-  FEV 1 (L) 3,14 / 3,38 / 107,4 %

- FEV 1% VC Max (%) 83,21 / 77,97 / 93,7 %

-  PEF (L/s) 7,03 / 7,73 / 109,9 %

-  MEF 75 (L/s) 6,14 / 3,54 / / 109,5 %

- MEF 50 (L/s) 4,43 / 3,54 / 80,1 %

-  MEF 25 (L/s ) 2,07 / 1,17 / 56,8 %

Was die andere Welt angeht Polizei , Justiz usw.  auf der einen Seite und Chaoten ,Gegner ..auf der anderen Seite  http://www.gekauftewahrheit.de/

Antwort
von Winherby, 142

Ich an Deiner Stelle würd´s mit Tauchen versuchen. Sporttaucher, und erst recht die Südsee-Perlentaucher, haben Lungen wie Pferde. Aber ob in der kurzen Zeit noch was zu reissen ist?

Daher kommt mir in den Sinn, dass es womöglich körperlich bedingt ist und zwar muskulär. Und da gibt´s wiederum zwei Möglichkeiten.

Die erste Möglichkeit ist, dass Du ohne es sonstwie zu merken zu stark verspannt und verkrampft bist. Dies betrifft in aller Regel primär die Rückenmuskeln, aber auch die Zwischenrippenmuskeln als Atmungshilfsmuskeln. Da wäre also oft die Sauna und etliche Massagen angesagt, auch zusätzlich noch Dehnübungen für die ges. Rumpfmuskulatur.

Die zweite Möglichkeit betrifft das Zwerchfell, womöglich ist es zu schwach. Du weisst um das Zwerchfell? (Sonst mal kurz googlen.) Ein Zwerchfelltraining kann so aussehen, das der Querschnitt des Luftstromes beim Einatmen verringert wird. Dies kann man durch gepresste Lippen beim Einatmen erreichen, oder aber durch ein paar Strohhalme (glaube heut sagt man Trinkhalme) atmen. Vier Trinkhalme halbieren und die acht Stücke gebündelt zwischen die Lippen nehmen und dann noch joggen oder sonstig sportliches treiben, dann merkst deutlich, wie es schwer fällt genügend Luft einzusaugen. Sollte es aber gut klappen, dann die Anzahl Halme immer soweit verringern, dass es schwer fällt. Ausatmen darfst Du natürlich durch die Nase. Soviel dazu, viel Erfolg wünscht Winherby

OT.: Polizist willste werden? Von Chaoten verprügeln/verletzen lassen? Mein älterer Sohn wollte das erst auch, hat sich aber wegen der Ungewissheit genommen zu werden, auch alternativ zeitgleich bei der Justiz beworben. Er hatte beide Aufnahmeprüfungen bestanden und hat sich dann wegen der rascheren Aufstiegsmöglichkeiten und wegen der immer wieder erschreckenden Bilder im TV für die Justiz entschieden, heute ist er, besonders nach den neuesten Bildern aus Frankfurt, heilfroh über seine Entscheidung. Er macht  z.Zt.  die Beamtenausbildung zum Werksmeister und ist sehr glücklich. Überlegs Dir gut ob Du das wirklich willst. Ende OT

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community