Frage von woelfchen76, 42

massive Candida Kolpitis mit Kernvergrößerungen , was genau ist das ?!

Sehr geehrte Damen und Herren, der Befund von der Krebsfrüherkennung ist da. Diagnose ist :

Im vorliegenden Präparat findet sich ein massiv entzündlich und regressiv verändertes Zellbild bei mykose mit einigen Zellvergrößerungen im Plattenepithel. Begutachtung :

massive Candida - kolpitis mit kernvergrößerungen.

Was genau heißt das ? mein derzeitiger Frauenarzt berät mich leider schlecht , bis gar nicht . Der kann nämlich kaum deutsch , weil er aus der Türkei kommt und eigentlich nur türkische Frauen behandelt.

Werde den Doktor wechseln am montag.

LG

Antwort
von rulamann, 42

Dies heißt eigentlich, dass du eine Pilzerkrankung bzw. Scheidenentzündung hast, die sich massiv ausgebreitet hat. Den Frauenarzt würde ich allerdings auch wechseln. Hat er dir wenigstens Antimykotika verschrieben!?

Alles Gute von rulamann

Kommentar von woelfchen76 ,

Hallo Ruleman, es ist ein hochnotpeinliches Thema, aber naja man sitzt ja vor dem Bildschirm , und sieht niemanden in die Augen *g

Ja, er hat mir ein medikament verschrieben.

Antifungol Hexal 6 Kombi heißt es.

Bislang hab ich es aber noch nicht genommen , da ich erstmal den Befund abwarten wollte , da in der Vergangenheit Trichomonaden festgestellt wurden. Aber die sind ja seit 5 Jahren abgetötet, und gut zerstört worden, Hatte Angst , dass sie wieder da waren ^^

Danke für deine Hilfe :)

Kommentar von rulamann ,

Antifungol Hexal 6 Kombi ist ein Mittel zur Behandlung von Pilzinfektionen der Scheide. Das konnte er wenigstens erkennen. Aber wechsle trotzdem, wenn der kaum deutsch spricht, ausser du lernst türkisch. ;-)))

Weiterhin alles Gute von rulamann

Antwort
von StephanZehnt, 40

Hallo woelfchen,

Du hast eine massive Scheidenentzündung die durch den Pilz Candida hervorgerufen wurde. . Bei Netdoktor(de) kannst Du unter Scheideninfektionen (Vaginalinfektionen) einiges zu einer Candidainfektion unter der Überschrift Pilze lesen!

http://www.onmeda.de/krankheiten/scheidenentzuendung-ursachen-1733-3.html

Ich weis nicht ob der Frauenarzt Dir schon etwas verschrieben hat. Es fällt mir schwer einen türk. Frauenarzt vor zustellen.

Alles Gute Stephan

Kommentar von woelfchen76 ,

Hallo Stephan , danke für deine Zeit :) Für die Links auch . Ja, ich bekomme Antifungol Hexal 6 Kombi.

meinst du , es kann sich noch weiter ausbreiten ?! Und wenn ja , wohin?

ich glaube es gibt auch nur wenige türkische FA , die männer sind , aber fast alle türkischen Frauen dürfen nur zu türkischen Ärzten gehen. Da hier 60 Prozent türken wohnen , hat es sich wohl angeboten, dass sich einer hier niederlässt.

LG

Kommentar von Hauskatze19 ,

Eine Pilzinfektion kann nicht aufsteigen sowie eine bakterielle Vaginose. Dennoch sollte man diese behandeln.

Kommentar von StephanZehnt ,

Hallo woelfchen, Du solltest schon das Medikament hier Antifungol Hexal 6 Kombi. nutzen Denn so ein Candida Pilz kann schon u.U. ziemlich hartnäckig sein! dann wird sich auch nichts weiter ausbreiten

Alles Gute Stephan

Antwort
von Hauskatze19, 37

Hallo!

Ich kann leider auch nur spekulieren, bin keine Gynäkologin. Candida Kolpitis heißt du hast nen Scheidenpilz welcher meist mit Antimykotika behandelt wird.

Massiv entzündlich und regressiv verändertes Zellbild könnte ein PAP 3, 3D oder 4A bedeuten. Was alles jetzt noch nichts schlimmes heißen muss. Bei mir wurde selber vor 4 Wochen PAP3D diagnostiziert, Cin1. Also leicht verändertes Zellbild.

Am besten du besprichst das mit einem anderen Frauenarzt und wartest jetzt einfach mal ab.

Alles liebe!

Kommentar von woelfchen76 ,

Liebe Hauskatze, danke für deine Zeit, die du dir genommen hast. Diese "Infektion" habe ich schon sehr lange. Sicher 1 ganzes Jahr. Da ich aber dachte , das sei eine ganz normale Reaktion wegen der starken Pms, die mich jeden monat heimsucht, habe ich nichts dagegen unternommen . nach 1 Jahr aber wurde es so schlimm, dass ich schnellstens zum Doktor kam.

Dieses jucken kommt meist erst, wenn der Eisprung da ist, bis zu meinen Tagen . Danach ist das 2 Wochen verschwunden, bis zum nächste ES.

Ja, ich bespreche das am montag mit einem anderen Doktor :) Ich hoffe , dir gehts gut . Liest sich nicht so gut an ?! Liebe Grüße :)

Kommentar von Hauskatze19 ,

Es kann auch sein das die Pilzinfektion immer wieder kommt, ich kenne das von mir selber.

Ja, es geht so danke :) Muss halt wieder Kontrolle gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten