Frage von fragezeichen031, 26

Mal wieder aus dem Schlaf gerissen

Hallo ihr Lieben, gestern und heute (eben gerade) hat es mich wieder erwischt. Bin hochgeschreckt mit dem Gefühl nicht durchatmen zu können, was anhält. Zusätzlich habe ich ein komisches flaues Gefühl in der Brust links. Hier knackt es auch ständig bei bewegen des Arms und beim Kreisen der Schultern richtig lautes Knacken der Gelenke. Jetzt kann ich nicht richtig durchatmen und habe Angst wenn ich einschlafe zu ersticken oder ähnliches. Es war so viele Tage gut. Heute und gestern hatte ich den ganzen Tag Kopfschmerzen und Schwindel wie bei einer Migräne oder so. Dieses Aufschrecken macht mich fertig weil Durchschlafen nicht machbar ist. Kennt ihr das? Muss ich Angst haben. Was könnte das mit der linken Brust sein? Herz!? Oder nur alles verspannt? Das ja sowieso...

Kann es vom Zwerchfell kommen? Ich kann das flaue Gefühl und den Druck kaum beschreiben. Ich habe auf jeden Fall Angst. Bin wegen meiner Angst auch in Therapie aber das kann ja nicht einzig und allein davon kommen :(

Hilfe!

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Akka2323, 23

Kann schon. Also entspann Dich. Wenn es Dich beruhigt, kannst Du mal einen Termin beim Kardiologen wegen des Herzens und beim Orthopäden wegen des Rückens machen. Dann aber kannst Du Dich endgültig entspannen. Jeder schläft mal schlecht.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community