Frage von sahlina, 64

Magenschmerzen,reflux...und es geht nicht weg

Hallo ihr lieben. Seit fast 2 Jahren habe ich lt Arzt eine Entzündung in der speiseröhre.festgestellt wurde es durch 2 Magenspiegelungen.die Entzündung soll nicht weiter schlimm sein. Ich bekam pantoprazol,was ich seitdem auch nehme.nun versuche ich ab und zu auch mal ohne Tabletten auszukommen,das geht 1 Tag gut,doch ab dem zweiten bekomme ich Magen brennen und/oder sodbrennen.ich war schon mehrfach beim Arzt aber immer wird mir nur pantoprazol verschrieben. Ich war schon bei verschiedenen Ärzten. Was soll ich denn nur machen? Mein Leben lang mit diesen Tabletten leben? Das kann doch auch nicht gesund sein.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von magga, 64

Doch , da kann schon sein, dass du nun auf lange Sicht diese Tabletten nehmen musst. Denn die Entzündung kann eben immer wieder kommen und nur durch die Tabletten kannst du sie zuverlässig unterdrücken!

Kommentar von sahlina ,

Danke für die Antwort

Antwort
von walesca, 62

Hallo sahlina!

Wenn Du so oft Sodbrennen hast, dann musst Du dieses Pantoprazol regelmäßig einnehmen. (Ich habe solche säurehemmenden Medis über 30 Jahre lang gebraucht - ohne Probleme!). Frag mal Deinen Arzt, ob er bei der Magenspiegelung ggf. einen Zwerchfellbruch festgestellt hat. Darauf achten die Ärzte bei dieser Untersuchung oft nicht, da sie den Zusammenhang mit Sodbrennen entweder nicht kennen oder nicht so ernst nehmen. Schau bitte mal in diesen Tipp hinein. Dort findest Du noch sehr viele gute Infos zu diesem Thema.

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/reflux---zwerchfellbruch---schaeden-trotz-g... (bitte auch alle Ergänzungen dazu lesen!)

Alles Gute wünscht walesca

Kommentar von sahlina ,

Danke das war mir eine große Hilfe

Kommentar von walesca ,

Danke, das freut mich! Ich gebe Dir gern weitere Auskunft zu diesem Thema. Alles Gute! LG

Antwort
von kreuzkampus, 52

Als Untermauerung dessen, was walesca geschrieben hat: Das Pantoprazol beim Reflux mal zu nehmen und mal nicht, geht gar nicht. Und Dein Arzt kann Dir außer P. oder einem Alternativmedikament nichts anbieten. Du mußt damit leben. Ich nehme Omep auch schon seit mehr als 15 Jahren. Vorher habe ich immer Rennie genommen; das war echt schlimm.

Kommentar von sahlina ,

Vielen lieben dank.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community