Frage von Sassi19, 12

Magenschmerzen ?!

Hey ihr Lieben,

erstmal zu mir , ich bin weiblich 19 Jahre alt , ca. 164cm Groß und wiege so 52-53 KG.

Gestern abend hat das angefangen damit, das ich aufeinmal Magenschmerzen bekommen habe, so nach 1 stunde war das wieder weg und ich hatte aufeinmal Hunger.

Heute morgen bin ich aufgewacht und hatte wieder solche stechenden Magenschmerzen und mein Bauch fühlt sich so leer an , was kann das bloß sein ?

und wisst ihr vllt. was dagegen hilft ?

vielen dank im vorraus

LG Sassi

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von dinska, 6

Es kann mit deiner Ernährung zusammenhängen. Wenn du was Falsches gegessen hast, dann hilft Wermuttee sehr gut. Der räumt Magen und Darm auf. Es kann natürlich auch sein, dass du Diäten machst und dein Magen streikt. Oft ist das so, wenn er nicht genügend Fett bekommt. Fett ist ein gesundes Nahrungsmittel, wenn es gesunde Fette sind und die braucht der Körper, damit alle Funktionen des Verdauungsapparates auch richtig funktionieren können.

Antwort
von schwambergerm, 4

Habe auch öfter mit meinem Magen Probleme und mich durchs Internet, welche "Hausmittel" es gibt. [Link vom Support gelöscht] Mir haben Tees immer ganz gut geholfen. Vor allem Pfefferminztee oder Ingwer-Tee - Ingwer ist zwar eigentlich nicht mein Geschmack, aber wenn es hilft ;-)

Antwort
von gerdavh, 3

Hallo, die Ursache kann ein verdorbenes Lebensmittel sein, zuviel gegessen, das falsche gegessen. Bevor Du Dir, da das ja jetzt einmalig aufgetreten ist, allzu große Sorgen machst, würde ich es erstmal mit Heilerde versuchen. Luvos Heilerde innerlich bekommt man heutzutage in allen Drogerien, in vielen Lebensmittelgeschäften (bei den Nahrungsergänzungsmitteln) und natürlich in jeder Apotheke. Du nimmst zwei gehäufte EL Heilerde, rührst die in Wasser ein und schnell runter damit. Es schmeckt nach Erde, ist nicht unbedingt der Bringer, aber mir hilft es. Am besten ein großes Glas Tee daneben stellen und sofort nachtrinken und anschl. den Mund ausspülen. Mein Sohn ist da etwas empfindlich, er trinkt das immer am offenen Badefenster, weil er sagt, es wird ihm sonst übel. Luvos Heilerde gibt es als ultra, als besonders fein gemahlen, haben wir immer im Haus. Trink heute mal Fenchel-Anis-Kümmel-Tee und iss nur leicht verdauliche Sachen, vielleicht regelt sich das dann wieder. Gute Besserung. lg Gerda

Kommentar von Sassi19 ,

Vielen dank

ich werde es mal ausprobieren

Kommentar von gerdavh ,

Gern geschehen. Mir fällt gerade ein, dass es auch Heilerde von der Fa. Kneipp in Tablettenform gibt. Wie gesagt, es gibt Angenehmeres, als Heilerde zu nehmen. Ich weiß ja nicht, wie empfindlich Du bist. Gute Besserung.

Antwort
von marialipp341, 3

Habe das auch seit gestern und habe die Befürchtung das ich bald eine Erkältung oder ähnliches bekomme

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten