Frage von IstDochEgal, 47

Magendarm/Schwangerschaft/Kreislauf???????

Hallo erstmal, meine Frage wäre was ich haben könnte.

Ich= (Weiblich im Alter von 18 Jahren

Seid Wochen habe ich ein starkes Gefühl von Hunger und mir wird ständig Schwindelig. Am gestrigen Tag musste ich mich beim Kochen ablösen lassen weil mir plötzlich Schwarz vor Augen wurde und ich mich hinlegen musste. Kreislaufprobleme habe ich aber bereits seid einem Jahr. Doch nun kommt halt hinzu das ich dauerhaft dieses Hungergefühl spühre und mir ständig übel wird. Ich kann auch nicht ganz zu Orden ob es mehr aus dem Ober- oder Unterbauch kommt. Als ich beim Arzt war konnte dieser nichts bestimmtes fest stellen. Beim EKG war auch alles ok ich hatte nur niedrigen Blutdruck. Als beim Arzt nichts rum kam habe ich sogar einen Frühtest für Schwangerschaft gekauft weil mein Freund halt die Überlegung hatte das es daran liegen könnte und dieser war auch Negertiev. Zwischendurch aber das eher weniger habe ich auch leichte kopfschmerzen und rieche in der Intimzone. Ich habe mich erst so im Internet umgeschaut aber nichts gefunden was so wirklich auf meine weh wehchen zutrifft. Durch diese Probleme leide ich auch unter Konzentrationsmangel worunter die Schule leidte ich brauche echt Hilfe.

BItte wenn jemand was weiß Antworten!!!

Danke im Vorraus. :)

Antwort
von Mahut, 47

Hat der Arzt eine Blutuntersuchung gemacht, wenn nicht sollte er es mal machen, deine Probleme könnten auch auf Diabetes hinweisen.

Kommentar von IstDochEgal ,

Ja hat er und ich habe tatsächlich niedrige Zuckerwerte aber er meinte die wären nicht so schlimm wie wenn ich Zuckerkrank wäre und ich müsste mir darüber keine Sorgen machen.

Kommentar von Mahut ,

Wenn sie dann noch weiter absacken, kann dir Schwindelig werden und auch Hunger bekommen, dem solltest du dann nachkommen, um wieder einen höheren Wert zu bekommen.

Kommentar von IstDochEgal ,

also ich merke das es einfach immer schlimmer wird

letztens beim kochen musste ich mich ganz schnell hinlegen weil mir ganz plötzlich schwarz vor augen wurde und ich angefangen habe zu schwitzen und mein freund der mich dann beim kochen abgelöst hatte meinte das ich ganz blass geworden bin

und ich habe jetzt gelesen das unterzuckerung auch zur bewusstlosigkeit füren kann allerdings weiß ich nicht wirklich damit umzugehen ich kann ja jetzt nicht werweiß wie viel süßes essen und aufgehen wie ein hefeteig

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten