Frage von LennartR, 64

Magen-Darm-Virus schützen?

Hallo, ein Freund von mir war heute nicht in der Schule, da er heute morgen erbrochen hat. Morgen möchte er wieder zur Schule. Ich habe Angst, dass er einen Magen-Darm-Virus hat. Wie kann ich eine Ansteckung vermeiden bzw. wie schütze ich mich am besten allgemein vor dem Virus?

MfG

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Mahut, 64

Ich schütze mich vor Infektionen, indem ich niemanden die Hand gebe und wenn es denn doch passiert, wasche ich sofort meine Hände oder desinfiziere sie.

Antwort
von Saola, 63

Wenn es wirklich ein Magen-Darm Virus ist, dann sollte der Freund noch einen oder zwei Tage zu Hause bleiben. Es ist rücksichtslos von ihm, zur Schule zu gehen, wenn er womöglich für andere noch ein Risiko darstellt. Das solltest du ihm so sagen. Du kannst dir schon die Hände waschen, er kann sich die Hände waschen. Was ist aber, wenn er dich ausversehen anhustet? Dann hast du die Keime trotzdem abbekommen und dann leidest du unter Durchfall, Erbrechen und Übelkeit. Er soll lieber noch zu Hause bleiben.

Antwort
von Akka2323, 60

Regelmäßiges Händewaschen, keine Händeschütteln und nicht mit den Händen an den Mund, die Nase oder die Augen fassen.

Antwort
von doktorhans, 54

Durch regelmäßiges Händewaschen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community