Frage von niemma, 63

Magen Darm bei Kindern

Hallo, Meine drei jährige Tochter hat freitag morgens magen Darm Probleme bekommen. Ich hab ihr vomex Zäpfchen gegeben. Sie übergibt sich vielleicht nur noch einmal seit samstag morgens aber der brechreiz ist noch da. Meine größte Sorge ist die das wir am Dienstag in denuUrlaub fliegen. Kann ich ohr das zumuten. Wann wird es besser und hat jemand Ratschläge für uns? Vielen Dank im voraus

Antwort
von gerdavh, 55

Hallo, ich habe mir mal eben die Inhaltsstoffe von Vomex Kinderzäpfchen angeschaut, Ich hoffe doch, Du hast Kinderzäpfchen angewandt?

Vomex A 40mg Kinderzäpfchen" enthält den Wirkstoff Dimenhydrinat, ein Arzneimittel aus der Gruppe der sogenannten H1-Antihistaminika. Dimenhydrinat ist ein Antiemetikum (Mittel gegen Übelkeit) und Antivertiginosum (Mittel gegen Schwindel). Dimenhydrinat wirkt an verschiedenen sogenannten Rezeptoren im Körper und hat entsprechend H1-antihistaminische, anticholinerge und ausgeprägt zentral sedierende, d.h. beruhigende Eigenschaften. Darüber hinaus wirkt Dimenhydrinat antiemetisch (gegen Erbrechen) und lokalanästhetisch (lokal betäubend)

Diese Zäpfchen würde ich ihr nicht mehr geben. Vielleicht hat sie sich ja nur den Magen verdorben?

Wenn Ihr am Dienstag in den Urlaub fahren wollte, würde ich, falls es bis morgen nicht deutlich besser wird, sicherheitshalber zum Kinderarzt. Wobei Kinder relativ schnell mal auf bestimmte Nahrungsmittel (etwas zu viel gegessen, zu kalt, zu viel Eis ..) mit Brechdurchfall reagieren. Ich würde ihr auf jeden Fall heute nur Zwieback, Knäckebrot, Haferbrei mit Wasser gekocht (Porridge) oder gedünstetes Gemüse geben. Also leichte Kost. Wenn Du das zu Hause haben solltest, kannst Du ihr auch eine Heilerdetablette geben. Fenchel-Anis-Kümmel-Tee dürfte auch den Magen-Darm-Trakt beruhigen. Gute Besserung. lg Gerda

Antwort
von elliellen, 49

Hallo! Wichtig ist, dass die Kleine erst einmal "Schonkost" zu sich nimmt. Damit der Magen- Darm Trakt wieder zur Ruhe kommt, sollte sie viel Tee oder Wasser trinken( keine Milch) und leichte Sachen, z.B. Zwieback oder Knäckebrot essen und davon nur wenig. Versuche es mit Quetschbanane, wenn sie sie mag.

Gegen Durchfall bekommt ihr in der Apotheke für den Urlaub extra Präparate für Kinder. Z.B. Perenterol für Kinder oder Kohletabletten.

LG und einen schönen Urlaub

Antwort
von dinska, 48

Warum bist du mit ihr nicht zum Arzt gegangen? Tu das bitte noch bevor ihr in den Urlaub fliegt. Man sollte Kindern, wenn überhaupt nur vom Arzt verschriebene Medikamente geben. Er ist auch der Ansprechpartner für alle gesundheitlichen Probleme beim Kind.

Antwort
von gypsy, 42

Man sollte nicht allzu schnell Durchfallmittel wie Vomex geben, denn die können die Darmtätigkeit komplett lahmlegen. Das Ergebniss kann dann Verstopfung und Bauchschmerzen sein. Wenn ihr am Dienstag in den Urlaub fliegt, steht am Montag auf jeden Fall noch ein BEsuch beim Kinderarzt an. Du solltest auch sagen, dass du Vomex gegeben hast.

Antwort
von Citysprinter, 39

Wenn man mit Kindern in den Urlaub fliegen will und diese noch krank sind, würde ich sie auf jeden Fall vorher noch dem Kinderarzt zeigen. Der kann mit ein paar Griffen feststellen, ob alles in Ordnung ist. Sollte sich nämlich im Urlaub herausstellen, dass es doch kein einfacher Magen-Darm Infekt ist, dann wäre das nicht sehr gut. Deshalb lieber den Arzt noch kurz draufschauen lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten