Frage von 1lessprblm, 38

mädchenprobleme

hey leute, ich hab bald meine periode, aber ich muss in 2 tagen zum nachwschwimmen. kann ich mit dem tampon vorsorgen (ich hab den tampon noch nie benutz)?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von evistie, 38

Theoretisch kannst Du tatsächlich mit einem Tampon vorsorgen. Vor dem Schwimmen tief eingeführt und dann nicht gleich wieder entfernt (könnte schmerzhaft sein), gibt Dir sicheren Schutz.

Praktisch würde ich es aber für Dich (noch) nicht empfehlen, und zwar aus folgenden Gründen:

  1. Die Anwendung von Tampons sollte man ein bisschen geübt haben, um ihn auch sicher und schmerzfrei zu positionieren. Schiebst Du ihn beispielsweise nicht tief genug, drückt das nicht nur, sondern er saugt sich eventuell im Schwimmbad von außen voll (eigene Erfahrung...).

  2. Ein Tampon, "vorsorglich" eingeführt, saugt auch die Scheidenfeuchtigkeit auf. Wenn dann keine zusätzliche Feuchtigkeit (z. B. durch die beginnende Blutung) dazukommt, lässt er sich recht schwer und meist nicht ganz schmerzfrei entfernen. Es gibt da zwar Tricks, das zu vermeiden, aber das führt jetzt zu weit.

  3. Ich empfehle, die Anwendung von Tampons erst zu üben, wenn die Periode tatsächlich da ist (und nicht zu leicht). Du musst ein Gefühl dafür bekommen, wie es "richtig" ist, nämlich easy und schmerzfrei, um zu bemerken, wenn Du etwas falsch gemacht hast. Du wärest nicht das erste Mädchen, wo die erste Anwendung schmerzhaft, weil unkorrekt war und das daraufhin beschließt: "Tampons sind nichts für mich!" Das wäre nämlich schade...

Lange Rede kurzer Sinn: Bleib ruhig und warte ab. Kannst Du den Termin nicht verschieben? Wenn Du "krank" wärest, könntest Du doch auch nicht nachschwimmen, oder?

Antwort
von gerdavh, 33

Hallo, ein Tampon ist der ideale Schutz, wenn man Schwimmen gehen möchte. Du solltest das vorher ein bißchen üben. Das machst Du folgendermaßen. Du stellst einen Fuß auf den Toilettendeckel, damit die Scheide schön entspannt und geweitet ist und führst den Tampon langsam ein. Da Du ja jetzt noch keine Blutung hast, kann es sein, dass die Scheide zu trocken ist und das könnte weh tun. Deshalb zum Üben den Tampon einfach in Joghurt eintauchen. Probier es am Anfang mit o.b. mini, die sind sehr klein; solltest Du starke Monatsblutungen haben, solltest Du während des Schwimmens o.b. normal verwenden. Ich war als junge Frau sehr glücklich darüber, dass es Tampons gibt- man kann Sport treiben, Schwimmen gehen, Tanzen.... und hat vor allem das gute Gefühl, dass es nicht riecht. lg Gerda

Antwort
von Lilian, 34

Meine beiden Vorgänger haben im grunde schon alles gesagt. Ich wollte nur noch hinzufügen, dass es auch Tampons mit Einführhilfen gibt. Die sind zwar etwas teurer, aber ideal für junge Frauen die Probleme mit normalen Tampons haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten