Frage von netteBruenette, 205

Macht ein Glitzerstein meinen Zahn kaputt?

Ich möchte schon immer ein kleinen Glitzerstein auf meinem Zahn haben. Ich war beim Zahnarzt und habe ihn danach gefragt, ob er soetwas macht. Er meinte, dass er mir das schon machen kann. Aber er hat sehr komisch darauf reagiert, als würde ihm das nicht gefallen. Ich hatte keine Möglichkeit ihn dann weiter zu fragen, weil ein anderer Notfallpatient gerade gekommen ist. Ist die Reaktion meines Zahnarzt deshalb negativ, weil der Schmuck meinen Zahn kaputt machen kann?

Antwort
von ellse, 205

Ich hatte auch mal so ein Steinchen und hatte es vier Jahre lang. Nach vier Jahren hat es mir nicht mehr gefallen und ich habe es vom Zahnarzt schmerzfrei entfernen lassen. Es ist wohl eine geschmackliche Frage, aus zahnmedizinischer Sicht, hat es keine Nachteile. Auch bei mir hat man nach 4 Jahren keine Verfärbung oder Ähnliches gesehen oder gemerkt.

Antwort
von Sandy46, 197

Hallo,

ich selbst hatte jahrelang einen solchen Stein auf dem Zahn. Bei mir hat das auch der Zahnarzt gemacht. Der Zahn wird hierfür so gut und fachmännisch vorbereitet, dass dieser keinen Schaden nimmt.

Bei mir ist der Stein nach 3 Jahren abgefallen. Es blieb der Rest vom Kleber am Zahn, der dann vom Zahnarzt fein säuberlich entfernt wurde. Der Zahn war weder verfärbt, noch hatte er irgendwelche anderen Defekte.

Viel Spass mit Deinem (vielleicht) Zahnschmuck :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten