Frage von leila8, 182

Macht Bewegung an der frischen Ludt müde??

Habe eine Frage an alle Experten u. Vielwisser, : Mit meinem neuen Fahrrad habe ich zusammen mit meinem Mann ( er hat jedoch ein Elektro Rad ) eine Tour ca.12km. (mit einer Pause) gemacht jeweils an zwei tagen hintereinander. Durch meine Enddarmerkrankung hatte ich seit ca .Drei Jahren mich nicht mehr körperlich belastet, nur zweimal tägl. 20 Min. Gymnastik u. mit dem Fahrrad zum Einkaufen täglich so 1km. Nun fühle ich mich doch sehr erschöpft. kommt es durch die frische Luft oder die ungewohnt körperliche Belastung. Werde in Zukunft wohl besser nur eine Kleine Tour machen.?? Für jeden Rat u. Hinweis vielen Dank. Mfg. leila8

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von walesca, 182

Hallo leila8!

Die ungewohnte Bewegung/Belastung - nicht die frische Luft - hat Dich müde gemacht. So untrainiert gleich 2 x 12 km zu fahren war wohl für den Anfang etwas viel. Sicher hast Du auch tüchtig in die Pedale getreten, um mit dem E-bike Deines Mannes mitzuhalten. Fahr künftig diese Strecke vielleicht erst einmal etwas gemütlicher und steigere dann allmählich das Tempo und die Entfernung. So kannst Du dann auch Deine Kondition wieder steigern.

Viel Spaß dabei wünscht walesca

Kommentar von leila8 ,

Wir sind gemütlich gefahren, denke auch es war die ungewohnte Anstrengung. Vielen Dank für deine hilfreiche Antwort!!. Lg.

Kommentar von walesca ,

Gern geschehen - und auch weiterhin viel Freude an gemeinsamen Touren! LG

Kommentar von walesca ,

Ganz herzlichen Dank für das Sternchen. Schön, dass ich Dir eine hilfreiche Anregung geben konnte. Ich hoffe, Ihr habt schon einige schöne Touren unternommen. LG

Antwort
von dinska, 131

Ich würde mal auf beides tippen. In erster Linie ist es natürlich die ungewohnte Anstrengung. Du solltest dich ausruhen und erst dann wieder mit zusätzlichen Belastungen beginnen, wenn du dich wieder erholt fühlst. Man kann auch von der Luft müde werden. Im Urlaub, wenn ich den ganzen Tag draußen bin und bade und mich viel bewege, bin ich abends immer geschafft und gehe zeitig schlafen, obwohl ich mich auch zu Hause viel bewege, halte ich es da abends länger aus.

Antwort
von SimoneW, 102

Hallo! Denke auch, dass es an Deiner geringen Kondition lag. War selbst mal 3 Monate im Krankenhaus. Vorher war ich jeden Tag immer 1 Std. mit dem Fahrrad unterwegs. Nach dem Krankenhausaufenthalt ging es mir so wie Dir und ich musste langsam erst wieder meine Kondition aufbauen. Lg Simone

Kommentar von leila8 ,

Danke für deine hilfreiche Antwort, sind zwar gemütlich gefahren u. wenn es zu steil war abgestiegen aber es war wohl einfach ungewohnt. Wenigstens tut mir nichts weh, nur beim fahren der Hintern ( bin nicht gut gepolstert )der Sattel ist aber speziell für Steißbein u. so. LG.

Antwort
von pferdezahn, 75

Frische Luft. ausreichend Sauerstoff, macht keinesfalls muede, sondern das Gegenteil. Gleich eine Fahradtour mit dem neuen Fahrrad von 12 km, war wohl etwas zu viel fuer dich am Anfang. Du solltest in Zukunft diese Strecke beibehalten und sogar noch erweitern, anstatt sie zu reduzieren und kleinere Touren nur noch zu fahren. Nur so erhoehst Du deine Kondition und auch Konstitution.

Kommentar von leila8 ,

Dankeschön.!!

Antwort
von Fiena, 59

wird von der Belastung kommen,warst es anscheinend nicht gewohnt.Man beginne klein und steigere dann die Touren

Antwort
von francis1505, 56

Frische Luft macht schon auch müde, war letztes Jahr 2,5 Wochen beim Segeln, quasi immer draußen und hab viel geschlafen. Allerdings war's auch mein Erholungsurlaub 😊

Vermutlich war's aber eine Kombination aus beidem, wenn du lange körperlich nicht richtig aktiv warst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community