Frage von Vollerfragen, 351

M R T Befund bitte übersetzen

nutzzername |vor 20 Min.

Hallo, ich habe heute meinen MRT Befund bekommen, kann dort allerdings nicht sehr viel anfangen.

Befund: Untersuchung im offenen MRT bei Klaustrophobie, daher eingeschränkte Beurteilbarkeit. Mittelständiges, symmetrisches, gering erweitertes Ventrikelsystem, Äußere Liquorräume ebenfalls gering erweitert. Keine Verschiebung von Mittelinienstrukturen. Keine atypischen signalintensen oder minderentintensen Bezirke supra oder infratentoriell.

Beurteilung: Unauffällige Darstellung des Neurokraniums ohne Nachweis einer Blutung, eines Insultes oder einer Raumforderung.

Wenn das mal jmd. übersetzen könnte und was dazu sagen könnte, wäre ich dankbar.

Gruß

Antwort
von anonymous, 309

Hallo VF,

es gibt da nicht ganz so viel zu übersetzen Neurokranium (Gehirnschädel) hier kannst Du nachvollziehen was unter Ventrikelsystem zu verstehen ist. http://www.cobocards.com/pool/de/cardset/5953767/online-karteikarten-liquor-vent...

Ja und Mittellinienstrukturen sind beispielsweise die proximalen Sehbahnen mit N. opticus und Chiasma sowie supra- und paraselläre Hirnareale oder auch das Corpus pineale.(Dienzephalon, Cerebellum und medialen Temporallappen).

Ein Insult ist eine fehlende Durchblutung in Teilbereichen des Gehirns. Raumforderung wäre wenn etwas anschwillt. Liquorräume - Räume in denen sich das Hirnwasser befindet.

Nun steckt man bei der Untersuchung nicht nur in der Röhre sondern es ist eine Art "Vorrichtung" in der Kopf drin liegt. Nun durch Deine Klaustrophobie,(Platzangst) war das nicht möglich. Dadurch eingeschränkte Beurteilbarkeit.

Da aber Blutungen, Schwellungen bzw. Infarkte ausgeschlossen wurden ist der Rest weniger interressant.

VG Stephan

Kommentar von StephanZehnt ,

Nun bin ich schon wieder Gast, trotz Anmeldung!

Antwort
von bobbys, 226

Hallo,

ich mach es mal kurz es ist alles okay .Du brauchst dir keine Sorgen zu machen.

LG bobbys

Antwort
von anonymous, 187

Soweit der Bericht zulässt, alles in Ordung, obwohl MRT nur eingeschränkt aussagekräftig, da Du offensichtlich nicht ausgehalten hast, komplett in der Röhre zu liegen und das MRT nicht vorschriftsgemäss durchgeführt werden konnte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten