Frage von Jennsch, 381

Low Carb seit Monaten Stillstand HILFE!!

Ich mache seit 2Jahren Löw carb habe bisher auch 21kg abgenommen. Aber seit ein paar Monaten ist kompletter Stillstand. Obwohl ich seit Ende November sogar in einem Fitness bin (Ausdauer und Krafttraining) hab ich sogar wieder 2kg zugelegt. Hat einer Tipps für mich woran das mit dem stillstand liegen kann.

Antwort
von Mahut, 381

Bei jeder Abnahme, kommt es irgendwann zum Stillstand, Hast du mal deinen Körper vermessen, das hättest du am Anfang deiner Abnahme machen sollen und dann regelmäßig vielleicht einmal im Monat, dann siehst du wie dein Körper sich auch ohne Abnahme (Stillstand) verändert. Halte aus es wird irgendwann wieder beginnen,

Die low carb Diät ist im Grunde nicht so Gesund, da sehr Eiweißlastig, passe auf deine Nieren auf, die können durch die Diät Schaden nehmen.

Kommentar von Jennsch ,

Danke für deine Antwort. Ich habe leider jetzt erst angefangen meinen Körper zu vermessen. Habe ich bisher total verplant. Nierenwerte sind in Ordnung lasse sie regelmäßig kontrollieren.

👝

Antwort
von PeterGabe, 331

wie viel kcal konsumierst du denn?

Es kann auch sein, dass du Muskulatur aufgebaut hast und deswegen zugenommen hast.

Kommentar von Jennsch ,

Das weiß ich nicht rechne die kalorien Nicht aus. Ja aber wenn es wegen den Muskeln mehr wäre müsste es dann nicht auch mal wieder weniger werden .?

Kommentar von DaSu81 ,

Nein, genau dann eben nicht, denn Muskelgewebe ist schwerer Fettgewebe. Also alles gut! Mess ruhig auch mal deine Umfangmaße und achte auf deine Klamottengrößen - an sowas ist es besser festzustellen als am Gewicht!

Kommentar von Jennsch ,

Okay danke Werde ich tun habe ich bisher total vergessen. Hab mich immer total auf die Waage versteift und dann war die Enttäuschung natürlich erst mal groß als wieder mehr drauf war.

Kommentar von DaSu81 ,

Kopf hoch, wenn die Waage mehr zeigt = das sagt nichts aus ;-)

Wenn du nun die Maße nimmst und deinen Fitnesszustand beobachtest, dann wirst du schnell feststellen, wie es deinem Körper geht.

Solltest du dich zwischenzeitlich schlapp und energielos fühlen, dann überdenke nochmal deine Low-Carb-Ernährung. Ich bin weder "pro" noch "contra" dazu => jeder Körper reagiert anders und verträgt sowas anders. Wenn es dem Einen guttut, kann es beim Nächsten schlechte Auswirkungen haben; beobachte dich daher gut und lass dir nichts vorgeben.

Antwort
von Hooks, 309

Zuwenig Fett? Dein persönliches Idealgewicht erreicht?

Kommentar von Mahut ,

Hooks, Die Low-Carb Diät ist sehr Fett und Eiweißlastig, aber ohne Kohlehydrate

Kommentar von Hooks ,

Ach so. Und das soll gesund sein?

Antwort
von Jennsch, 330

Nein also das mit dem fett kann nicht sein esse so die ganze Zeit schon.

Und zum idealgewicht fehlen locker noch 20-30kg. Bis das auch nur annährend erreicht ist

Kommentar von Hooks ,

Probiers mal mit Rohkost pur. Das hat bei mir immer sehr gut funktioniert, habe das Gewicht auch gehalten (bis zur nächsten Kortisonkur), wenn ich wieder mehr gekochtes gegessen habe. Und sehr viel klares Wasser trinken!

Wenn Du keine KH essen darfst, dann ißt Du doch auch kein Obst, oder? Das ist doch wichtig!

Und auch rohe Gemüse sind sehr wichtig. Fett und Eiweiß bekommst Du durch Nüsse und Samen.

Der Mensch wächst nie mehr so stark wie im ersten halben Lebensjahr - und die Muttermilch enthält nur 2% Eiweiß... ich weiß nicht, eine Diät mit viel Eiweiß halte ich nicht für gesund.

Abnehmen tut man angeblcih auch immer dann ,wenn man eine der drei wichtigen Stoffe stericht (Fett. KH, Eiweiß) aber gesund ist das nicht. Die Kilos wirst Du schnell wieder draufhaben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community