Frage von Jessicka, 22

Lohnt es sich spezielle Bettwäsche zu kaufen, wenn man eine Hausstaubmilbenallergie hat?

Hallo, ich habe seit einigen Monaten eine leichte Allergie gegen Hausstaubmilben entwickelt (Test wurde gemacht) In letzter Zeit sind die Beschwerden immer schlimmer geworden, deshalb überlege ich jetzt solche "Encasings" für mein Bett zu kaufen. Frage: Lohnt sich das oder ist das rausgeschmissene Geld?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Juliiaa, 22

Ja, das lohnt sich auf jeden Fall. Ich habe schon ewig eine ziemlich heftige Hausstaubenmilbenallergie und mir hat die milbendichte Bettwäsche sehr geholfen. Wenn ich mal im Hotel ohne die Encasings übernachte, habe ich sofort wieder starke Beschwerden. Diese Bettbezüge verhindern, dass sich die Hautschuppen in Decke, Kopfkissen und Matratze sammeln, dadurch bekommen die Milben keine Nahrung mehr. Außerdem wird der vorhandene Milbenkot eingeschlossen. Hier findest du eine gute Zusammenfassung zum Thema http://www.wohnbedarf-pies.de/home4feeling/allergiker-bettwaesche/

Antwort
von Zottel, 14

Diese Bettwäsche ist schon hilfreich. Allerdings lohnt es sich echt nur, wenn die Hausstaubmilbenallergie nicht mehr ganz leicht ist. Du schreibst ja, dass es bei dir immer schlimmer wird. Deshalb würde ich dir schon zum Kauf dieser Bettwäsche raten. Du wirst allerdings ein zweites Exemplar brauchen, für den Fall dass das andere gerade in der Wäsche ist.

Antwort
von Katzina, 13

Wenn deine Allergie sich verschlimmert, solltest du über eine Desensibilisierung nachdenken. Bei der Bettwäsche reicht es aus, wenn du dir synthetische Bettwäsche zulegst, die du waschen kannst. Alles andere nützt mehr dem Händler. Wichtig ist auch ein leistungsstarker Staubsauger mit HEPA-Filter.

Antwort
von StephanZehnt, 13

Das Wichtigste in dem Fall ist der Matratzenbezug, milben- und allergendicht Alles andere kommt an zweiter Stelle.

Kommentar von Katzina ,

richitg, Matratzen sollte man ca. aller 7 Jahre erneuern.

Antwort
von gerdavh, 8

Hallo, für meinen Mann habe ich wegen seiner starken Hausstaubmilbenallergie ein Encasing gekauft. Er sagt, es geht ihm seitdem besser. Aber aufpassen beim Einkauf - manche Encasings sind nicht luftdurchlässig oder schadstoffbehaftet. Hier ein Artikel dazu

http://www.oekotest.de/cgi/index.cgi?artnr=99420&bernr=01

lg Gerda

Antwort
von anonymi, 8

Hey Jessica...

Aus Erfahrung durch meiner Tante kann ich sagen, dass es sich lohnt! Bei Amazon würde ich einfach mal nach Rezensionen gehen und mich somit überzeugen lassen. Oder im Fachgeschäft

Kannst ja mal hier gucken:

http://www.bettwaren-shop.de/Allergiker/

Hmm... Stell am besten auch die Frage nochmal auf Gutefrage.net, vielleicht bekommst du mehr Erfahrungsberichte als hier!

Dann mal viel Erfolg bei deiner Suche und eine gute Nacht :-)!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community