Frage von Pingupingu, 136

Lippe schwillt an?

Hallo liebe leute,

Letztes jahr im januar ist meine lippe angeschwollen, war da im krankenhaus und habe cortison bekommen. Habe mir nix dabei gedacht und es so bei belassen. Genau ein jahr um, habe ich dieses jahr im januar genau das selbe gehabt. Da war ich wieder im krankenhaus und habe cortison bekommen. Habe mir dann ein termin geholt beim allergologen. Da aber ich cortison bekommen habe sollte man laut dem allergologen 6 wochen warten. Nun ja im februar habe ich wieder genau das selbe gehabt und im krankenhaus wieder cortison. Den termib musste ich dann verschieben. Der termin ist jetzt am kommenden freitag. Gestern und heute ist mir das wieder passiert und diesmal sogar mein auge!! Und meine lippe ist angeschwollen. Im wechsel aber: erst auge dann lippe links unten, dann rechts unten, und heute auf einmal rechts oben. Auge ist abgeschwollen. Diesmal bin ich nicht ins krankenhaus wegen dem termin am freitag. Sonst muss ich ihn ja wieder verschieben. Hat jemand eine idee was das ist ? Habe auch nicht immer das selbe gegegessen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten