Frage von micrich, 39

Lipom oder nicht?

Liebe Leute, ich bin völlig fertig mit den Nerven. Ich komme gerade vom Orthopäden, wegen meiner Rückenbeschwerden... Ich zeigte ihm auch mein Lipom, in Höhe der Brustwirbelsäule, weil es mir in letzter Zeit Probleme bereitet. Es schmerzt und juckt... Ich habe es seit ca. drei Jahren und hatte es auch schon zweimal meinem Hautarzt vorgestellt, dieser identifizierte es als Lipom. Nun sagte der Orthopäde aber, dass man solch einen Knoten nur durch Herausnahme genau diagnostizieren könne. Er könnte nicht bestätigen, dass es ein Lipom sei. Ich bin völlig panisch aus der Praxis und habe mir für morgen einen Termin beim Hautarzt machen lassen. Ich habe so furchtbare Angst, dass sich morgen etwas anderes herausstellt. Ich bin echt verzweifelt...Eure Micrich

Antwort
von Tigerkater, 23

Hallo, ich muss Deinem Orthopäden völlig Recht geben !

Ganz sicher kann man einen Knoten nur identifizieren, wenn man mittels einer Feinnadelbiopsie eine Probe entnimmt und diese von einem Pathologen untersuchen lässt !

Das ist aber ganz sicher kein Grund in Panik zu fallen oder Angst zu haben !!

Du solltest ruhig die Untersuchung abwarten. Es könnte ja durchaus sein, dass der Befund wirklich harmlos ist !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten