Frage von Trinisquest, 266

Lipom Befund nicht sichtbar auf US

Hallo,

Habe eine etwa 8cm eher lange Beule an der Wade Tennisballgroß. Meine Ärztin überwies mich zum Chrirugenmit Verdacht auf Lipom.Die Beule Schmerz bei Druck, auf dem Ultraschall ist gar nix zu sehen..er sieht wohl etwas aber es ist alles eher schwarz und eine feine Linie war zu sehen.nun hat er mich zum MRT geschickt. Einen Termin in 4 Wochen.was kann das sein? Ist ein Lipom im US nicht erkennbar? Danke

Antwort
von gerdavh, 249

Hallo, vielleicht taugt das Ultraschallgerät nichts oder der Arzt kann den Befund nicht richtig deuten. Normalerweise sieht man so etwas beim US. Hier ein Auszug aus Wikipedia

Ein Lipom, auch als gutartige Fettgeschwulst bezeichnet, ist ein gutartiger Tumor der Fettgewebszellen (Adipozyten).

Ich würde mir, da ein Lipom nichts Schlimmes ist, mal keine zu großen Sorgen machen. lg Gerda

Kommentar von Trinisquest ,

Danke für die Schnelle Antwort. Ist halt nur komisch, das es ganz offensichtlich eine Beule ist, die erst kleiner war im Dezember zum ersten mal gesehen und jetzt so groß und man auf dem US nix sieht.

Antwort
von GeraldF, 28

Ein Lipom ist in der Regel im Ultraschall sehr gut erkennbar. Wenn es tennisballgroß ist auf jeden Fall.

Antwort
von anonymous, 25

Seltsam. Lipome schmerzen allerdings normalerweise nicht, da eben nur Fettansammlungen. Vielleicht ist es doch etwas anderes, und die Ärztin will Dich nicht beunruhigen. Denn ein Lipom ist leicht entfernbar, da braucht man kein teures MRT zu machen. Ein kleiner Schnitt und es ist weg. Ist Deine Ärztin keine Hautärztin?

Kommentar von Trinisquest ,

Meine Hausärztin hat mich zum Chrirugen geschickt, der hat US gemacht und nix gesehen und hat mich zum MRT geschickt...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten