Frage von Linchen2015, 33

Liebe Frauen, ich brauche euren rat :)

hallo zusammen :)

Also, ich habe im Oktober ein mal die drei Monats spritze bekommen, hatte ziemliche Probleme damit und habe den Frauenarzt gewechselt. Mein neuer Frauenarzt meinte dann im Januar, das ich 10 Tage MPA gyn 5 nehmen soll & dann eine Abbruchblutung kommt, die kam aber nicht. seit dem hatte ich Täglich bis zum 9.3 Schmier und zwischen Blutungen und dann auf einmal nichts mehr. Könnte es sein das ich schwanger geworden bin? ( ich mache nachher einen test möchte trotzdem gern eure Meinung oder jemanden der das vielleicht kennt?) Mein Frauenarzt meint das ist eigentlich nicht möglich denn ohne Eisprung ja keine Periode und andersrum?

& ich habe am 26.3 einen Termin bei einem anderen Frauenarzt :)

danke schonmal :)

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hooks, 33

"ohne Eisprung keine Periode" - so stimmt das nicht.

Du kannst durch Hormone die Gebärmutterschleimhaut dazu bringen, daß sie sich verdickt, und wenn die Hormone wegfallen, dann kommt etwa 3 Tage danach die Abbruchblutung. Ganz ohne Eisprung. Ich habe das mal aus Versehen gemacht durch einmalige Einnahme von Östrogen (Brennesselsamen, die waren zu stark) am Tag 11 meines Zykluses, dann hatte ich am Tag 14 die Blutung.

Allerdings hast Du Progesteron bekommen. Das ist eigentlich das schwangerschaftserhaltende Hormon.

Schmierblutung deutet auf Östrogenmangel hin, das paßt zum Progesteronüberschuß.

Du solletst auf jeden Fall Deine Aufwachtemperatur morgens messen und notieren, dann weißt Du besser über Deinen Körper bescheid.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community