Frage von Lala1234,

Liebe

Hallo,also ich bin seit 4 Wochen nicht mehr mit meinem Ex zusammen. Er hat sich getrennt weil meine Freunde was dagegen hatten nach 2 Jahren Beziehung ich war sehr enttäuscht hab's ihm auch gesagt er war echt traurig aber er kann damit umgehen ich aber nicht jetzt hat er sehr hass auf mich hab ihn beleidigt und alles aus Traurigkeit er hängt noch aber er lenkt sich ab aber er denkt immer noch ich bin sein was soll ich machen er unterdrückt alles denkt ihr es kommt hoch und er bereuts?

Support

Liebe/r Lala1234,

wir verstehen, dass du enttäuscht bist und dich an eine Community wenden willst um Ratschläge für dein Problem zu finden. Jedoch ist gesundheitsfrage.net eine Community zum Thema Gesundheit.

Deine Frage ist somit themenfremd und wird deswegen geschlossen. Wir empfehlen dir, deine Frage in unserer Schwestercommunity gutefrage.net noch einmal zu stellen.

Herzliche Grüsse

Kai vom gesundheitsfrage.net-Support

Antwort
von walesca,

Hallo Lala1234!

4 Wochen sind einfach noch viel zu kurz, um sich wirklich von einer Trennung nach so langer Beziehung zu erholen! Da fahren die Gefühle einfach noch Achterbahn!! Mach dir mal nicht so viele Gedanken, was ER wohl so macht und fühlt!! Schließlich war ER es, der die Beziehung zu Dir beendet hat!! Konzentriere Dich lieber darauf, DEIN Leben - ohne ihn - wieder in den Griff zu kriegen!

Er hat sich getrennt weil meine Freunde was dagegen hatten...

Das hört sich gerade so an, als wenn Du - deinen Freunden gegenüber - nicht immer zu ihm gestanden hast. Dann könnte ich ihn schon verstehen, wenn die Freunde wichtiger sind als er!! Wenn Du diese Beziehung noch retten willst, solltest Du dich fragen, warum Deine Freunde denn so einen großen Einfluss auf Eure Beziehung haben konnten! Aber selbst wenn Du jetzt etwas daran ändern könntest, ist es nicht gesagt, dass er dann wiederkommt! Lenk Deine Aufmerksamkeit lieber auf andere Dinge, die Dir wichtig sind!

Wieder Freude im Leben wünscht Dir walesca

Antwort
von Lisssel,

Hey

Vlt könntest du dich ans Sorgentelefon wenden. 0800 1110111 oder 0800 1110222.

Wir können dir auch nicht sagen, was dich glücklich macht. Wir kennen dich und die Situation zu wenig.

Aber eins ist sicher. Die Zeit heilt Wunden.

Liebe Grüße

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten