Frage von Niyalein, 130

Lichtpunkte, Augendruck, der schmerzt, Kopfschmerzen und Übelkeit. Ursachen?

Hallo zusammen. Ich bin 23 Jahre alt und heute spielte sich folgendes ab: Ich hatte heute im linken Auge im linken Lichtfeld so Lichtpunkte, wie wenn man in die Sonne schaut und wieder weg guckt. Das hielt so circa 10 Minuten an. Zwischendrin kontrollierten meine Kollegen immer wieder meine Augen und meinten, keine Veränderungen festgestellt haben zu können. Ich sah kurz etwas unscharf, was aber sich wieder einpendelte. Dann bekam ich ein Druckgefühl im rechten Auge, der auch schmerzte. (Mein Auge fühlte sich aber nicht hart an oder so) Nachdem mir auch schlecht wurde, bin ich nach Hause gefahren. Ja dann hab ich getrunken und ne Paracethamol genommen. Die Übelkeit konnte ich überwinden. Und hab geschlafen. Die Kopfschmerzen sind noch da, aber der Augendruck weg. Ich hatte meinen Blutdruck gemessen, der war aber vollkommen normal. Dazu muss man sagen, dass ich öfters Kreislaufprobleme habe, weil ich nicht viel trinke. Die Augen sind nicht dick, tränen nicht und sind nicht errötet. Und Pollenallergie hab ich auch, da ich vergessen hatte am Abend meine Citrizin zu nehmen, könnte das evtl die Ursache sein? Hoffe ihr könnt helfen

Antwort
von NadineSp, 83

Hi Niyalein,

das hört sich stark nach einer Migräne mit Aura an. Da leiden sehr viele, ich auch, daran...Man hat Sehstörungen, Schwindel oder der Arm schläft ein und zudem bekommt man meist danach noch Kopfschmerzen. Natürlich ist es unangenehm aber alles in allem nicht gefährlich und mit den nötigen Medikamenten lernt man damit umzugehen.

Das ist natürlich nur ein Verdacht von mir, du solltest auf jeden Fall erstmal zu deinem Hausarzt, der kann dich dann zum Neurologen überweisen.

Alles Gute :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community