Frage von Neuro87, 36

Lichterscheinungen im Augenwinkel

Guten Abend,

mir fiel vor knapp 2 Wochen auf, dass wenn ich seitlich vor einer weissen Wand stehe und dann in die entgegengesetzte Richtung schaue, im äußeren Augenwinkel ein Fleck aufblitzt. Dieser Fleck ist mal heller, mal dunkler, mal größer, mal kleiner... aber er blitzt immer kurz auf. Dann habe ich mich umgedreht und auf dem anderen Auge war es genauso. Bin dann den nächsten Tag natürlich direkt in die Klinik gefahren und habe mich untersuchen lassen. Es wurde ein Sehtest gemacht (beide Augen 160% mit Brille) und es wurden die Augen untersucht. Einmal ohne Tropfen, einmal weitgetropft... beim weitgetropften Auge hat der Arzt einmal mit einem festen Gerät und einer Lupe reingeschaut und einmal mit einer beweglichen Lampe und einer Lupe (Links - links oben - oben - rechts oben usw... zweimal rundherum auf jedem Auge.)

Der Arzt konnte nichts feststellen, konnte mir allerdings auch nicht sagen, was ich da sehe. Er meinte nur ich solle aufhören das zu beobachten und das es harmlos wäre.

Was könnte das sein? Eventuell doch etwas schlimmes? Sollten weitere Untersuchungen gemacht werden? Ich habe Angst :(

Antwort
von anonymous, 25

Ih würde mich nicht Wagen eine Vermutung aufzustellen,aber dann hast du neurologisch einiges abgekärt und brauchst ,wenn alles ok,nicht so viele Gedanken machen

Antwort
von anonymous, 19

Wenn es immer noch da ist,würde ich es mit einem MRT abklären lassen.

Kommentar von Neuro87 ,

Und was vermutest du, was dabei rauskommen könnte?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten