Frage von WhiteSakura, 53

Leichte Nagelbettentzündung: ist der Verlauf so o.k. oder muss ich zum Arzt?

Hallo alle :) Ich habe eine Nagelbettentzündung am Zeh. Die Fotos die kommen, wenn man nach dem Stichwort googelt sind um einiges schlimmer. Ich kann auch immer gut schlafen, es tut nur manchmal weh. Leider habe ich keine Kamera, um ein Foto einzustellen.

Zuerst war es gerötet. ich habe Salzbäder gemacht und eine Zugsalbe drauf gemacht. Dann fing es irgendwann an zu eitern und bluten. Es dauert jetzt ca 10 TAge an. Da ich zuhause am PC arbeite musste ich nicht viel laufen, habe aber auch schon Spaziergänge gemacht, weil es auch im Schuh nicht weh tat.

Nun hoffe ich dass der Eiter und das Blut einfach kommen, weil es raus muss, dass die Entwicklung also nicht schlecht ist? oder dauert das schon zu lange?

Allerdings tut es grade wieder ein bisschen weg und heute morgen nach dem Duschen habe ich mich gewundert, dass nicht nur ein paar Tropfen Blut kamen. Ich nehme jetzt keine Zugsalbe mehr sondern Bepanthen. Ich dachte, eine Wundsalbe ist besser, da es jetzt ja eh eitert. Es kommt nur sehr wenig Eiter, mehr Blut.

Sollte ich jetzt noch weiter Bäder machen und mir morgen mal etwas kaufen dafür? Bisher habe ich der Einfachheit halber Salz genommen.

Sollte ich Montag zum Arzt wenn es dann noch genauso ist wie jetzt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community