Frage von JaBu84, 70

Leicht gestoßen. Was auf die Stelle tun?

Ich habe mich neulich Nacht leicht an der Bettkante gestoßen, es hat nicht geblutet. Eher war nur die oberste Hautschichten angeschürft so das es brannte. Wie auf dem Bild zu sehen ist es extrem rot geworden und auch die Haut drumherum ist weitflächig rot geworden. Das liegt daran, dass ich zu wenig Thrombozyten habe.

Nun die eigentliche Frage, würdet ihr das mit Bepanten (oder wie man das nennt) behandeln oder was würdet ihr da vorschlagen? Es tut schon recht weh und beim laufen merkt man das.

Danke für die Hilfe.

Antwort
von Hooks, 49

Bepanthen wirkt bei offenen Hautschichten, so daß die besser zusammenheilen.

Bei Blutergüssen hilft sehr gut die Salbe Hirudoid, ist eigentlich gegen Venenerkrankungen oder Thrombosen; ich nehme das immer bei blauen Flecken, super!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community