Frage von ossi82, 103

Lechtes ziehen Rechte leisten Gegend und Übelkeit?

Hallo ich habe seit ein paar Tagen immer mal wieder ein ziehen in der rechten leisten Gegend und mir ist als auch übel ich kann mein Beine ganz normal bewegen ohne Schmerzen ich habe auch Angst zum Arzt zu gehen das ich über die Feiertage ins Krankenhaus muss es ist nicht auch ein Schmerz eher so ein leichtes ziehen und die Übelkeit denke ich das es davon kommt weil ich mich verrückt mache und eine Wölbung habe ich auch nicht und auch wenn ich auf die Stelle drücke auch keine schmerzen

Antwort
von Lexi77, 82

Hallo ossi!

Zu deiner anderen, ziemlich ähnlich lautenden Frage von gestern (https://www.gesundheitsfrage.net/frage/ein-ziehen-in-rechter-leiste-und-ruecken?...) hast du doch schon zweimal den Rat bekommen, das Ganze vom Arzt abklären zu lassen. Was erwartest du dir jetzt von der erneut gestellten Frage? Dass irgendjemand schreibt, du musst nicht unbedingt zum Arzt? Weil dir diese Antwort lieber wäre?

Eine Abklärung beim Arzt bedeutet ja nicht zwangsläufig, dass du auch sofort ins Krankenhaus musst. Wenn nicht ein akuter Notfall vorliegt, wird man zwischen und an den Feiertagen nicht unbedingt stationär aufgenommen, denn in den Krankenhäusern sind insbesondere an den Feiertagen ja auch nur "Notbesetzungen". 

Wenn dein Arzt jetzt im Urlaub ist, hat er sicher einen Vertretungsarzt. Du musst dann halt für dich entscheiden, ob du nicht vielleicht doch lieber auf Nummer sicher gehen willst und das kurzfristig abkären lässt. Dann weißt du wenigstens, was los ist. Oder du wartest ab, bis dein Arzt wieder aus dem Urlaub zurück ist, aber dann musst du halt über Silvester/Neujahr mit der Ungewissheit und Unsicherheit klar kommen (da hilft es dann auch nicht, täglich hier nachzufragen, denn untersuchen können wir dich auch nicht).

Viele Grüße, Lexi

Antwort
von AnnaMDrsh, 69

Hallo :) ich kann deine Sorgen sehr gut nachvollziehen, denn ich hab seit geschlagenen 10 Wochen das Gleiche - ohne Befund. Schmerzen rechts im Bauch und Übelkeit deuten meist auf Blinddarm hin, aber auch Zysten oder Entzündungen im gynäkologischen Bereich! Du kannst beim Hausarzt Ultraschall machen lassen & die Blutwerte bestimmen lassen, auch sollte er den Bauch abtasten und die Blinddarmtests machen. Zusätzlich noch Urin. (Mehr machen sie im KH auch nicht) Wenn sich Verdacht auf Blinddarm bestätigt muss nicht sofort operiert werden, man kann es mit Schönkost und viel trinken probieren. Es kann auch sein dass du verstopft bist und deshalb der Blinddarm gereizt ist, dann solltest du versuchen die Verdauung möglichst schnell auf Trap zu bringen. Allerdings kann die Übelkeit auch psychisch sein, wie du sagst. Angst spielt eine große Rolle. 

Kommentar von ossi82 ,

Ich kann ganz normal aufs Klo gehen Stuhlgang normal beim Wasser lassen tut nur ein wenig brennen 

Kommentar von AnnaMDrsh ,

Dann vll doch eher was im Blasenbereich 

Kommentar von ossi82 ,

Ich habe heute Mittag mal was im Keller gemacht nichts schweres nur Inkubator  aus styrodur gebaut für meine schlangen halt zwei drei Stunde um mich ein wenig abzulenken sonst sitze ich die ganze Zeit tablet und suche was es ist jetzt ist mir aufgefallen  das die schmerzen ziehen schlimmer werden wenn ich auf der linken Seite liege und bis in den rücken unter halb rücken  strahlen ich gehe Montag  zum Dok aber es wäre schön  wenn ich schon vorher  weiß bzw was es sein könnte  ich glaube nicht an Leistenbruch  eher Zerrung 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community