Frage von robstar1976, 1.542

Leberwerte GGT /GPT regelmäßig hoch

Hallo !

Meine Leberwerte (GGT und GPT) sind seit Jahren erhöht. Ich war auch schon beim Arzt, aber dem fällt nur eine Leberbiopsie ein. Auf Hepatitis wurde untersucht und auch auf eine Störung der Schilddrüse. Eine leichte Fettleber wurde ebenfalls festgestellt, aber diese wäre nicht so stark, dass damit die Werte (zuletzt: GGT 136 / GPT 112) erklärt werden könnten.

Ich ernähre mich nicht sonderlich gesund oder ungesund. Rauche nicht und trinke selten Alkohol. Außerdem nehme ich keine Medikamente ein.

Ich habe öfters mal Sodbrennen, bin oft antriebslos und bin abends schnell erschöpft und dusel eigentlich täglich auf der Couch weg.

Ich bin 38 Jahre alt und habe 10kg Übergewicht. Sportliche Aktivitäten finden selten statt, was aber kein Grund für solch miserable Werte sein sollte.

Ich habe nun den Hausarzt gewechselt und hoffe, dass man hier ein wenig motivierter ans Werk geht.

Was für Ursachen könnte es noch geben, so dass man den Arzt vielleicht noch ein wenig auf gezielte Dinge untersuchen lassen könnte.

Bin für alle Ideen und Ansätze dankbar, die mir eine Biopsie ersparen könnten...

MfG

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von PaJuAne, 1.289

Hallo. Hast du mittlerweile eine Diagnose? Wurde auf autoimmunhepatitis untersucht?

Antwort
von GeraldF, 1.542

Seltenere Hepatitisformen, Autoimmunhepatitiden, PBC, PSC, Morbus Wilson, Hämochromatose, alpha-1-PI-Mangel, toxische Ursachen jenseits von Medikamenten und Alkohol, ...

Antwort
von poppi, 966

Hallo, lass mal die Ursache von einem Spezialisten abklären. Praevenzin.de ist vieleicht ein Tipp für Dich. Alles Gute

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community