Frage von Jonaneele, 3.331

Leber entgiften

Wie kann ich meine Leber auf natürlichem Weg entgiften, Trinke grundsätzlich keinen Alkohol. Grund der Entgiftung Medikamenteneinnahme.

Vielen Dank

jonaneele

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von pferdezahn, 3.331

Die Leber kann nur auf natuerlichem Weg entgiftet werden, und zwar mit natuerlichen und lebendigen Nahrungsmitteln. Dies kann mit dem Entsaften von Obst, Fruechten und Gemuese, sowie auch der Verzehr von diesem (Rohkost) erfolgen. Schon am Tag drei Glaeser Karottensaft (ca. 1/2 Liter), zu dem man auch, wegen einem besseren Geschmack noch Aepfel mit auspressen kann, genuegen fuer eine Reinigung der Leber. Hier ist ein Link, aus dem Du dir aussuchen kannst, was dir gefaellt und zusagt.- http://www.diegesundheitsseite.de/HilfenfrOrgane/Niere/LeberregenerierenTeil2

Antwort
von Zweimal, 2.611

Solltest du an einer nachgewiesenen toxischen Leberschädigung leiden, ist schnelles Handeln angesagt.

Zuerst einmal sollten die leberschädlichen Medikamente schnellst möglichst abgesetzt werden – natürlich nur in Abstimmung mit deinem Arzt – denn je länger die toxische Schädigung anhält, desto größer ist die Gefahr, dass sich daraus ein Leberversagen oder gar eine Leberzirrhose entwickeln kann.

Auf Hausmittel würde ich mich bei einer solchen Diagnose nicht verlassen, zumal der Nutzen von pflanzlichen "Leberschutzmitteln" bei toxischen Leberschäden nicht erwiesen ist.

Weitere Informationen bietet die Deutsche Leberhilfe, mit der du bei weiteren Fragen auch in Kontakt treten kannst:

http://www.leberhilfe.org/arzneimittel.html

Kommentar von Hooks ,

MTX hat mich ziemlich fertiggemacht - mit Löwenzahn geht das Fettessen viel besser!

Antwort
von Toawaki, 2.306

Die Leber braucht normalerweise nicht entgiftet zu werden. Sie tut das sehr zuverlässig selber. Davon profitieren sogar Menschen, die zuviel Alkohol trinken. Auch wenn man über längere Zeit zuviel Alkohol getrunken hat, damit aufhört, wird die Leber sich von selber regenerieren. Das gilt auch für deine Leber.

Antwort
von GeraldF, 2.170

Die Leber entgiftet sich selbst. Das einzige was man tun kann (und sollte) ist, mögliche schädigende Noxen abzustellen. Also die Medikamente in Absprache mit dem behandelnden Arzt absetzen, ggf. umstellen.

Antwort
von kreuzkampus, 2.018
Antwort
von Hooks, 1.875

Löwenzahnblättchen essen, das hilft. Viel klares Wasser trinken, Brennesselspinat kochen. Kohl in allen Formen ist sehr hilfreich. Butter statt Margarine essen.

http://www.heilkraeuter.de/krank/entgiftung.htm

Antwort
von gerdavh, 1.782

Hallo, um die Leber zu entgiften bietet die Natur einige Möglichkeiten, z.B. Löwenzahntee, Artischocke u.a.. Ich stelle Dir mal einen Link rein, wo diverse Vorschläge gemacht werden

http://www.heilpraxisnet.de/hausmittel/leber-entgiften.html

lg Gerda

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community