Frage von blauerelefant, 30

Lebensmittelvergifftung kann das sein !!!

Hallo ich habe seit ca drei Tagen Durchfall und Bauchschmerzen es sieht im Moment nicht nach Besserung aus kann das eine Lebensmittelvergifftung sein !? Und wenn nein was soll ich tun das der Durchfall und die Bauchschmerzen aufhören!? Wäre echt super wenn mir jemand schnell helfen würde

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von sonne123, 26

Hallo blauerelefant,

wenn es sich nicht bessert,dann würde ich dir auch raten, es bei deinem Hausarzt abklären zu lassen.Du hast hier nun schon viele hilfreiche Tip´s erhalten und das einzige was mir noch einfallen würde,zumindest was den Durchfall betrifft,wäre eine "Möhrensuppe nach moro" .....über Google findest du viele Info´s,auch über die Zubereitung usw. Bei meiner Mutter vor ein paar Wochen hatte es gut geholfen.Eventuell wäre das noch eine Alternative.Liebe Grüße und Gute Besserung

Antwort
von Mahut, 22

du solltest, wenn der Durchfall und Magenverstimmung schon 3 Tage abhält zum Arzt gehen und in keinem Fall Cola oder andere zuckerhaltige Getränke trinken. Salzstangen sind gut, aber nur mit ungesüßten Tee oder Wasser

Antwort
von dinska, 16

Trinke Wermuttee, der bringt Magen und Darm wieder ins Lot. Wenn es nicht besser wird musst du zum Arzt gehen.

Antwort
von gerdavh, 16

Hallo, das kann auch eine viruelle oder bakterielle Magen-Darm-Infektion sein. Wir können nicht wissen,was Du so gegessen hast. Solltest Du Dir wegen evtl. verdorbener Lebensmittel Sorgen machen oder es Dir sehr schlecht gehen, musst Du zum Arzt. Gegen Durchfall und Übelkeit hilft mir immer Fenchel-.Anis-Kümmel-Tee (diese Mischung bekommt man in jeder Apotheke). Solltest Du evtl. etwas Unverträgliches gegessen haben, hilft Heilerde - gibt es als Pulver oder als Tabletten - das nimmt die Giftstoffe im Darm auf - bekommst Du auch in der Apotheke.Und die nächsten Tage nur leichte Kost essen (Reis, gedünstetes Gemüse, Reiswaffeln, Knäckebrot) und schwarzen Tee trinken (4 Minuten ziehen lassen) - das ist auch gut gegen Durchfall. Du musst vor allem durch den Tee den Flüssigkeitsverlust ausgleichen, den man bei Durchfall nun mal hat. Gute Besserung.lg Gerda

Kommentar von gerdavh ,

Hier noch ein Link, wo aufgeführt wird, inwiefern sich die Symptome bei einer Lebensmittelvergiftung von denen einer evtl. harmlosen Magen-Darm-Erkrankung unterscheiden

http://www.netdoktor.at/krankheit/lebensmittelvergiftung-7541

Antwort
von mommsen, 13

Rein theoretisch wäre das immer möglich, du hast uns jedoch nicht mitgeteilt, wie du auf diesen Verdacht kommst. Wenn eine Darmerkrankung länger als 3 Tage in der gleichen Heftigkeit anhällt, dann soll man auf jeden Fall den Arzt aufsuchen. Erstens der Flüssigkeitsverlust und auch der Verlust an Mineralstoffen tun den Körper nicht gut und sollten ausgeglichen werden.

Antwort
von strudel, 11

Eine Lebensmittelvergiftung dauert meistens nicht mehr als 2 Tage. Zumindest hört sie meistens auf, wenn der Körper alles ausgeschieden hat, was ihm zusetzt.

Wenn es länger dauert vermute ich auch einen Magen-Darm-Virus oder ähnliches. Deswegen würde ich an deiner Stelle zum Arzt gehen.

Antwort
von Fiena, 10

Könnte möglich sein,Salzstangen und cola sagt man ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten