Frage von redlipstick, 9

Latexallergie diagnostizieren?

Hallo, ich weiss nicht genau an wen ich mich bezueglich meiner Frage wenden soll, weshalb ich mich nun hier melde...

Ich habe vor etwas mehr als zwei Jahren mit meinem ersten richtigen Freund geschlafen und wir haben zu der Zeit mit Kondom&Pille verhuetet. Ich wollte es auch&war erregt aber trotzdem tat es sehr weh&um ehrlich zu sein habe ich mir nur gewuenscht dass es schnell vorbei ist. Dazu muss ich sagen dass ich ebenfalls die erste Partnerin fuer meinen Freund und er nicht allzu einfuehlsam sondern eher unbeholfen war. Es wurde auch nie besser, deshalb habe ich versucht den Sex von da an eher zu umgehen.

Eine Weile nachdem wir uns getrennt haben lernte ich jemand Neues kennen und hatte erst Angst es wuerde genauso sein, doch es war eher das Gegenteil: Der Sex war ueberaus angenehm&war eigentlich so wie frau es sich wuenschen wuerde. ;) Jetzt frage ich mich allerdings ob es daran lag dass er schon ZIEMLICH erfahren war&dementsprechend gehandelt hat oder ob es daran lag dass wir kein Kondom (ich weiss...dumm) benutzt, sondern nur mit der Pille verhuetet haben&ich vielleicht eine Latexallergie habe?

Das Problem ist dass wir uns leider auch wieder getrennt haben&ich jetzt nicht weiss wie ich feststellen soll ob tatsaechlich eine solche Allergie besteht oder nicht. Wuerden auch Beschwerden auftreten wenn ich Latex nur auf meiner Haut reibe o.ae.? Ich waere naemlich gerne dementsprechend vorbereitet (also entweder latexfreie Kondome oder die Bitte besonders einfuehlsam zu sein) wenn ich irgendwann wieder jemandem entsprechend Nahe bin...

Ich wuerde mich freuen wenn mir vielleicht jemand weiterhelfen kann :)

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Mahut, 9

Du könntest einen Allergietest machen lassen, ob es Latexfreie Kondome gibt weiß ich nicht, aber da kannst du ja mal in der Apotheke nachfragen. Du solltest aber auf jedenfall mit Kondom verhüten.

Kommentar von rulamann ,

Mahut gibt es alles > http://www.latexfreiekondome.de/ ;-))))

Kommentar von Mahut ,

Rulamann, danke für den Link, ich habe zwar geahnt das es die Kondome gibt, aber nicht gewusst.

Antwort
von rulamann, 6

Um die Latexallergie-Diagnose zu sichern, ist der sogenannte Prick-Test geeignet. Dieser Test besteht darin, auf die Haut des Unterarms oder des oberen Rückens standardisierte Naturlatex-Testextrakte, Naturlatexmilch oder Extrakte aus naturlatexhaltigen, gepuderten, medizinischen Handschuhen zu tropfen und die Hautstelle unter dem Tropfen mit einer Nadel, der Prick-Lanzette, anzuritzen. Nach 15 bis 20 Minuten tritt im Fall einer Latexallergie eine Rötung und Schwellung an der getesteten Stelle auf.

http://www.onmeda.de/krankheiten/latexallergie-diagnose-6068-5.html

Aber meiner Meinung nach lag es daran, dass dein Neuer mehr Erfahrung und Einfühlungsvermögen gehabt hat.

Viele Grüße rulamann

Kommentar von redlipstick ,

Danke fuer die schnelle und hilfreiche Antwort :)

Ich kenne diese Allergietests zwar, doch ich wusste nicht dass man ihn auch mit Latex durchfuehren kann. Das werde ich dann wohl mal in Angriff nehmen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community