Frage von breee, 199

lat. Retrospondylose mit Uncovertebralarthrose und konsekutiver Einengung des Neuroforamens

Was bedeutet dieser MRT Befund und was kann man machen?

Antwort
von StephanZehnt, 199
  • Uncovertebralarthrose - ist eine Athrose an den Uncovertebralgelenken (Halbgelenke der Halswirbelsäule

  • konsekutiver Einengung des Neuroforamens - folgende /nachfolgende Einengung der Zwischenwirbellöcher (durch die die Nervenwurzeln verlaufen )

  • Unter Retrospondylose - versteht man Veränderungen, die den hinteren Teil des Wirbelkörpers betreffen.

Lief das per SMS?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten