Frage von Fri3drich, 57

Läuft meine pubertäre Entwicklung falsch ab?

Hallo,

Ich habe das Gefühl meine körperliche (pubertäre) Entwicklung läuft ungewöhnlich ab.

Ich bin inzwischen fast 26 Jahre alt. Wenn man mich anguckt schätzt man mich auch ungefähr auf dieses Alter. Jedoch läuft meine Entwicklung nicht normal ab. Meine Haut ist immer noch unrein (Pickel, etc.), manchmal verrückt immer noch meine Stimme so wie beim Stimmbruch, meine Brustwarzen sind angeschwollen so wie das Jungs öfter haben. Außerdem gab es nie einen Wachstumsschub der primären Geschlechtsorgane. Scharmhaare und Gesichtsbehaarung habe ich, jedoch kann man das keinen richtigen Bart nennen. Mein Adamsapfel zum Beispiel ist aber sehr ausgeprägt. in diesem Stadium bin ich schon fast geschätzte 10 Jahre. Ich habe diesbezüglich nie etwas unternommen oder mit jemanden darüber gesprochen, sondern einfach abgewartet.

Letztes Jahr habe ich einmal einen Arzt indirekt darauf angesprochen. Daraufhin wurde mein Testosteron-Spiegel untersucht. Dieser fiel wohl an die untere Grenze des normalen Bereichs. Außerdem scheine ich als Baby Hodenhochstand gehabt zu haben. Ich weiß nicht inwiefern das früher behandelt wurde, jedenfalls habe ich zwei deutliche Narben links und rechts an der Leiste.

Was haltet ihr davon? Und was soll ich tun? Das Thema ist halt ein wenig unangenehm. Ich möchte einfach eine normale Entwicklung endlich abschließen so wie alle Männer.

Antwort
von junior173, 24

Huhu,

hm. Also entweder zum Hausarzt deines Vertrauens (oder einem ganz fremden, wenns einfacher ist) gehen oder zum Urologen - ggf. anschließend zu einem Endokrinologen der bei Bedarf sich definitiv besser mit Hormonen auskennt als ein Urologe.

Vllt ist es mit ganz fremden Ärzten einfacher. Das sieht ja jeder anders. Aber mit ein paar Tests wird man sicher sagen können ob der niedrigere T-Spiegel was mit den Narben oder iwas zu tun hat, ob man das iwie unterstützen kann / oder sollte.

Ich wünsche jedenfalls viel Glück :)

Antwort
von kreuzkampus, 11

""Und was soll ich tun?""

Das Einzige, was mir dazu einfällt, ist, dass ich Dir wünsche, dass Du Dich mit Deiner Situation/Deiner Entwicklung/Deinem Leben abfindest, wo wie das ist. Gib Zu: Alles Andere wäre Illusion. Du kannst Deine Entwicklung nicht mit Gewalt verändern. Was also hilft außer Akzeptanz? Nur, wenn es Dir gelingt, selbstbewusst zu werden, hast Du die Chance, gegen Deine Gefühle zu gewinnen. Und genau das wünsche ich Dir. Es gibt genügend Schauspieler, die mit ihrem nicht besonders tollen Äußeren Karriere gemacht haben! Sie haben aber offenbar ihr Leben "angenommen".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community