Frage von alegna796, 24

Laboruntersuchung Borrelien

Bei meiner letzten Blutuntersuchung stand Borr.burgd.IgG ++AU/ml >240, der Normwert war angegeben mit <10 und Borr. Blot IgG ++positiv. Aif meine Frage an die Hausärztin bekam ich zur Antwort, irgendwann hat sie mal eine Zecke gebissen, aber das hat ihr Körper verarbeitet. Das hat mich doch ein wenig irritiert, könnt Ihr mir weiterhelfen?

Antwort
von StephanZehnt, 24

Hallo Alegna,

es gibt eine Selbsthilfegruppe z.B. in Hessen Kreis Bergstraße denen würde ich einmal eine E-Mail schreiben wenn Du da mehr wissen willst zum Thema. http://www.laborlexikon.de/Lexikon/Infoframe/b/Borrelia-Antikoerper.htm

VG Stephan

PS . Falls es Dich interessiert schreibe ich Dir einmal die Anschrift

Kommentar von alegna796 ,

Danke Stephan

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community