Frage von madmax99, 38

Kunststoff im Ofen verbrennt, trotzdem 2x gegessen - ist das giftig?

Jo, ich weiß nich wohin damit also pack ich es mal hier rein

Hab mir heut 2 Pizzen gemacht - Einmal Mittag , einmal gerade eben.

Nachdem ich die 2 Pizza gegessen habe, is mir aufgefallen das am Backofen boden etwas verbrannt ist, nach langen überlegen fiel mir ein ( fragt mich nich, weiß auch nich wieso) Das dort ein Kunststoffdeckel von einer Wärmflasche lag. Dieser ist also nun geschmolzen und ich hab aber beide Pizzen trotzdem gegessen, da ich es erst zuspät gemerkt habe.

Bisher gehts mir gut, ich merk auch nicht wirklich was, nur steht im Internet das dies Hochgiftig sein soll. Kann mir jemand weiterhelfen ?

Antwort
von Katzina, 30

Ja, verbrannter Kunststoff ist in der Tat sehr gefährlich, da dieser auch Dämpfe freisetzt, die mit der Nahrung in Berührung gekommen sein könnten, wo also diese Partikelchen dann enthalten sind und sich festetzen.

So schnell aber merkst du nichts.Man kann nicht sagen, ob dir das Schaden zugefügt hast, denn ein möglicherweise daraus entstehender Krebs entwickellt sich sehr langsam, also oftmals über Jahre oder Jahrzehnte.

Alles im Leben summiert sich - also du solltest schon aufpassen, was du alles isst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community